| | Kommentieren

7. Sinfoniekonzert am 21. und 22. April im Staatstheater

„Junges Gemüse trifft alte Hasen“ – das Philharmonische Staatsorchester auf das Landesjugendorchester. Unter anderem mit Rossinis letzter Oper Wilhelm Tell oder Richard Strauss. Neben dem herkömmlichen Instrumentarium kommen auch Windmaschine, Donnermaschine, Herdengeläute oder Heckelphon zur Geltung.  Beginn um 20 Uhr, um 19 Uhr gibt es eine Einführung zum Konzert.

| | Kommentieren

Premiere: Arc Filmfestival am 21. und 22. April im 7 Grad (Zollhafen)

Es gibt ein neues, unabhängiges Filmfestival in Mainz: Das Arc Filmfestival sieht sich als Plattform für Inspiration und Austausch. Zum Auftakt des zweitägigen Festivals werden 17 Filme gezeigt. Oslo ist die Partnerstadt und so werden auch acht Filmschaffende aus Norwegen zu Besuch kommen. Neben den Filmen der Arc-Auswahl stellt sich das Black & White International Audiovisual Festival vor. Die Kurzfilmauswahl ermöglicht einen retrospektiven Blick auf die letzten 12 Jahre Schwarz-Weiß-Film. Zum Rahmenprogramm gehören das Frühstück mit den Filmemachern, der Director’s Coffee und die Szene-Talks, rund um den Film und das Arbeiten am Film. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Queer gelesen – Lesefestival – vom 21. bis 23. April in der Bar jeder Sicht

Das Lesefestival verschreibt sich ausschließlich schwuler und lesbischer Literatur. Den Besucher erwartet eine bunte Mischung aus humorvollen, dramatischen Alltagsgeschichten; fantastischen, märchenhaften Stoffen, sowie Krimis und Thrillern. Zu Gast sind Autoren aus ganz Deutschland, u.a. der Berliner Autor Julian Mars, der aus seinem Jugendbuch „Jetzt sind wir jung“ liest, Henrike Lang, die ihren Episodenroman „Bettenroulette“ vorstellen wird, und Carmilla DeWinter, die den Zuhörer mit ihrem Buch „Albenerbe“ in fantastische Welten entführt. (mehr …)

| | Kommentieren

Professor Dr. Peter Kohlgraf wird neuer Bischof von Mainz und folgt Kardinal Lehmann nach

Heute wurde Professor Dr. Peter Kohlgraf von Papst Franziskus zum neuen Bischof des Bistums Mainz ernannt. Er wird nach seiner Bischofsweihe der 88. Nachfolger des heiligen Bonifatius sein, der von 746 bis 754 Erzbischof von Mainz war und den Beinamen „Apostel der Deutschen“ trägt. Kohlgraf, der Priester des Erzbistums Köln ist, war zum Wintersemester 2012/2013 auf die Professur für Pastoraltheologie an der Katholischen Hochschule (KH) in Mainz berufen worden. Seitdem ist der 50-Jährige auch als Pfarrvikar in der Pfarrgruppe Wörrstadt im Dekanat Alzey/Gau-Bickelheim tätig. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Meyers Nachtcafé feat. Henni Nachtsheim am 20. April im SWR Foyer

„Urban Jazz“ – das ist der zeitgenössische, großstädtische, coole Nachfahre des „Fusion Jazz“ der 70er und 80er-Jahre. Und so klingt die Band um den Berliner Trompeter Christian Meyers: mal funky und groovig, dann wieder im gechillten Lounge-Sound. Badesalz-Comedian Henni Nachtsheim war in seiner Zeit bei den hessischen Kultrockern „Rodgau Monotones“ nicht nur Sänger, sondern auch Saxofonist – mit einer persönlichen Vorliebe für Jazzrock und Funk. 19 Uhr.

| | Kommentieren

Musical “Grimm!” vom 20. bis 23. April an den Kammerspielen

„Grimm!“, so nennt sich der Wolf im fantastischen Musical-Thriller rund um die Konflikte zwischen Dorfbewohnern und Waldwesen. Der Text, für den Autor Peter Lund den deutschen Musical Theater Preis erhielt, steckt voller Überraschungen, köstlicher Dialoge und kluger Moral. Absolut sehenswert!

Das sechzehnköpfige Ensemble besteht im Kern aus Darstellerinnen und Darstellern, die in diesem Jahr ihren Abschluss an der Schule “Musical Academy of the performing Arts” machen. 20 Euro.

| | Kommentieren

Interview mit Tausendsassa Dirk Seefried

Bald machst Du wieder die Weintage vom 28. April bis 1. Mai am Rheinufer. Wie kamst Du eigentlich auf die Idee und was wird dieses Jahr geboten?
Meine damalige Freundin war Weintrinkerin und weil es in Wiesbaden auch ein Weinfest gibt, zwar elitärer und so, dachte ich mir, das können wir hier auch haben. Der Weinmarkt war ja früher auch noch etwas eingemottet. Außerdem ist Mainz Great Wine Capital.
Von daher machen wir seit mittlerweile sechs Jahren die Weintage, etwas frischer eben. Also mit vier Bühnen, neuen Essensständen, zum Beispiel aus Sri Lanka, oder Knödel, ein Wiener Strudelhaus, das mache ich selbst, ein Burger Truck und Falafel, den Stand habe ich auch selbst, mehrere Veganer usw. Und weinmäßig alles aus Rheinhessen, also um die 90 Stände insgesamt. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Die besten Mainzer Yoga Studios

von Elif Urel:

Über Yoga zu schreiben gleicht dem Versuch, über Apfelkuchen zu schreiben. Jeder hat eine Vorstellung davon, was Apfelkuchen ist, wie er schmeckt und wie er auszusehen hat. Nur gibt es so viele Varianten davon, dass er letztlich doch wieder etwas ganz Individuelles ist.Wir stellen zumindest alle Mainzer Studios einmal vor. (Foto: Lisa Berghöfer) (mehr …)

| | Kommentieren

Nach Absage des AStA Sommerfests: HALLE 45 und Musikmaschine veranstalten am 15. Juli das Luftschloss Sommerfest

Nachdem der Love Family Park und das AStA Sommerfest in diesem Jahr abgesagt wurden, haben das Team der HALLE 45 und die Künstleragentur MUSIKMASCHINE beschlossen, das entstehende Sommerloch zu schließen. Am 15. Juli werden die beiden in Mainz verwurzelten Unternehmen
gemeinsam das „Luftschloss Sommerfest“ auf dem Gelände der Alten Waggonfabrik veranstalten.
(mehr …)