| | Kommentieren

Großes Ritterfest am 15. und 16. Juli im Landesmuseum

Auf die kleinen und großen Besucher warten im Innenhof des Landesmuseums Mainz ganz besondere Attraktionen: Schwertkampf, Bogenschießen, Schmieden, Papierschöpfen und Filzen bis zu einem vielfältigen Musikprogramm und Märchenerzählen. Täglicher Höhepunkt ist das wilde Gefecht: Kinder gegen Ritter. Jeweils von 10 bis 17 Uhr. Es gelten die regulären Eintrittspreise des Landesmuseums Mainz.

| | Kommentieren

2×5 Interview zum Luftschloss mit Moritz Eisenach (Chef Musikmaschine)

Was ist die Musikmaschine eigentlich? Was macht ihr da?

Musikmaschine ist eine Künstleragentur für Booking, Promo und Events. Wir machen Künstlervermittlung, Werbung für Künstler und vor allem organisieren wir Veranstaltungen. Was das Genre angeht, sind wir zurzeit stark Richtung Indie und Elektro orientiert. Unsere neuste Entdeckung heißt „Von Flocken“ aus Berlin, die machen so eine Art Elektro-Chanson. Oder „Acht Zu Eins“, die nennen ihre sehr coole Musik „Mojo Surf Rap“. Dann ist da noch „TripAdLib“, die spielen „Echtzeit-Elektro“, und viele mehr.  (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Luftschloss-Sommerfest am 15. Juli

Ersatz für das ausgefallene AStA-Sommerfest. Die Halle 45 und die Künstleragentur Musikmaschine feiern erstmals das Luftschloss Sommerfest: auf zwei Bühnen, mit acht Bands, Kleinkünstlern, DJs und mit etlichen Ständen. Als Headliner wurde der Elektro-Pop-Act „Claire“ um Frontfrau Josie-Claire Bürkle gebucht. „Claire“ war bereits auf dem MELT-Festival dabei und tourt im Sommer 2017 durch Österreich und Deutschland. Vor Claire wird Goldroger mit deutschsprachigem Hip-Hop für den passenden Sound sorgen. (mehr …)

| | Kommentieren

Gutachten: Mainzelbahn hält Grenzwerte ein

Seit der Eröffnung der Mainzelbahn häufen sich  Beschwerden von Anwohnern in Bretzenheim über Erschütterungen. Ein Gutachten der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) ergab nun:  Die Straßenbahnen überschreiten bei der Fahrt nicht den gesetzlich erlaubten Wert für Erschütterungen. Demnach wurden an allen neun exemplarisch untersuchten Gebäuden die  Schwellenwerte eingehalten. “Wir sind rechtlich nicht zu dem Gutachten verpflichtet, aber wir wollen eine für die Anwohner erträgliche Situation und einen sinnvollen Betrieb”, so MVG-Geschäftsführer Jochen Erlhof.

(mehr …)

| | Kommentieren

Konzert: Mnozil Brass am 14. Juli auf der Burgkirche Ingelheim

Diese sieben Österreicher sind zwar ziemlich durchgeknallt und schräg, doch trotz wilder Verrenkungen, Grimassen und swingender Beine und Füße spielen sie so manch renommiertes „klassisches“ Blechbläserensemble an die Wand. Mit ihrem brandneuen Programm „Cirque“ – Zirkus – kommen Mnozil Brass an die Burgkirche. Eigenkompositionen und Klassik-Arrangements beherrschen sie meisterhaft – ob bei Haydn, Strauß oder Strawinsky. Tierisches steht im Vordergrund. 20 Uhr, Tickets ab 33,30 Euro.

Reklame
| | Kommentieren

SommerNachtJazz am 13. Juli in der Altmünsterkirche

Drittes Konzert der SommerNachtJazz-Reihe. Diesmal mit  Silvia Sauer (Stimme) und Uwe Oberg (Piano). Die beiden wildern in den Gärten der Lieder, kreuzen Kurt Weill mit Robert Wyatt, Henry Purcell mit Blind Willie Johnson, Steve Lacy mit Joni Mitchell und Eigen-kompositionen. Die Mainzer Stimmkünstlerin Silvia Sauer ist eine überzeugte Grenzgängerin zwischen Genres und Musikstilen. Der Wiesbadener Pianist Uwe Oberg arbeitet seit 1980 im Bereich Jazz / Improvisation / Neue Musik. 21 Uhr 30, der Eintritt ist frei.

| | Kommentieren

Der große Test – Floristen und Sommersträuße

Kompakt und quer:
Blatt und Stil

Sommer ist Blumenzeit. Wie wär’s mit ein paar Blumen für Zuhause oder das Büro? Manch einer mag denken, man könne sich „Profi- Sträuße“ kaum leisten; das muss aber gar nicht so sein. Gerade jetzt, da viele hiesige Blumen „Saison haben“. Wir haben uns auf die Suche nach kleinen originellen Sommersträußen (fast alle für 15 Euro) gemacht und stellen dabei einige Floristen vor. (mehr …)

| | Kommentieren

Auf der Durchreise – Wie wirkt Mainz auf Menschen, die nur kurze Zeit hier leben?

Es ist heiß im Hechtsheimer Gewerbegebiet. Die Sonne brennt auf den Asphalt, wolkenloser Himmel gewährt einen weiten Blick auf die Silhouetten der Innenstadt. Normalerweise verirren sich hierhin selten Menschen, die nicht gerade bei Möbel Martin einkaufen oder DHL-Lieferungen ausfahren. Doch Anfang Juni hat der Möbelriese Nachbarn bekommen. Grasende Kamele, spielende Kinder und Wohnwägen mit Wäscheleinen verraten, dass hier jemand lebt.

Ansichten eines Clowns
„So romantisch wie es sich manch einer vorstellt, ist das Zirkusleben lange nicht mehr“, lacht ein rundlicher Mann im weißen T-Shirt trocken und wischt sich die schmutzigen Hände an seiner Arbeitshose ab. Sein Name ist Timmy und er ist Clown. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

An Gott vergeben – Warum Johannes Blüm (26) Priester werden will

Johannes ist 26, sieht aber jünger aus: feine Gesichtszüge, wuscheliges Haar, sanfte Stimme. Die meisten seiner Altersgenossen ackern sich gerade durch die Probephase des Lebens – Partys, Drogen, rumvögeln und dazwischen noch ein Praktikum oder Auslandssemester. Johannes hat seinen Platz im Leben gefunden – bei Gott. „Ich möchte für andere Menschen da zu sein, ihnen helfen. Ich bin Altruist. Als Priester ist das für mich eine Lebensaufgabe, vollkommen Gutes zu tun“. (mehr …)

| | Kommentieren

Familien-Jazz-Picknick am 9. Juli im Volkspark

30 Jahre Familien-Jazz-Picknick zum Auftakt 2017 mit “Six in the City”. Mit ihrem teils bunt gemischtem Cover-Programm aus den Bereichen Pop, Jazz und Soul erreicht die Band ein breites Publikum und unterhält sowohl mit jazzig inspirierten Stücken (Silje Nergaard, Norah Jones, Nina Simone…) als auch mit fetzigen und tanzbaren Titeln (Joss Stone, KT Tunstall, Carole King…), teils in eigenen Versionen. Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre wie gewohnt ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten, vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für große und kleine Kinder, für jung und alt, behindert und nichtbehindert. Es besteht die Möglichkeit zu grillen – also Grillgut und Getränke bitte mitbringen. Grills sind vorhanden.
Weitere Termine: 23. Juli und 13. August.

| | Kommentieren

Party: Twerk, Urban & Mash Up am 8. Juli im Red Cat

Der Soundhaudegen CRISH! ist seit Jahren in den Clubs der Republik unterwegs und teilte sich bereits die Bühne mit Acts wie dem Beginner Soundsystem, Sepalot (Blumentopf), DJ Friction (Freundeskreis), Soulforce, Silly Walks Discotheque, Eskei83, Dan Gerous oder dem Orsons Soundsystem. Ein Blick in seine Plattentasche verspricht einen bunten Mix ohne musikalische Scheuklappen: urbane Clubmusik, BoomBap, MashUps, Funky BigBeat-Tunes, Trap, Twerk, Deutsch Rap, ReggaeDancehall, Ghettofunk und Moombathon.

| | Kommentieren

“Weiberkram”-Flohmarkt am 8. Juli auf der Planke Nord

Der Sommerurlaub steht vor der Tür, der Kleiderschrank ist leer? Beim Weiberkram in Mainz könnt ihr euch komplett neu einkleiden! Vintage, Second-Hand und Selbstgemachtes warten bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein auf alle modeverliebten Mädels. DJs liefern die passenden Beats zum Shoppen, Streetfood-Stände sorgen für die nötige Stärkung und an der Bar findet ihr kühle Drinks und Kaffeespezialitäten. Und wenn der Kleiderschrank zwar voll ist, aber der Geldbeutel mehr vertragen könnte: beim Weiberkram kann jeder einen eigenen Stand machen! Eintritt 3 Euro, Kinder bis 12 frei. 11 bis 17 Uhr.