| | Kommentieren

sensor präsentiert die Sommer-Festivals der Region

Die legendären Beatsteaks beim
Endlich Open Air in Darmstadt

Zwei Jahre ohne Festivals, und selbst dieses Jahr gibt es noch vereinzelt Ausfälle oder die Erwartung geringerer Besucherzahlen. In Mainz und Umgebung ist jedoch ziemlich viel wieder mit dabei. Hier unser Überblick für den Juli & August.

RheinVokal – Festival am Mittelrhein
26. Juni bis 14. August
Das Festival RheinVokal bringt das sagenumwobene Mittelrheintal und seine Seitentäler mit Gesang der Spitzenklasse wieder zum Klingen. Die Liebe ist das große Thema der Saison 2022, aber auch das Motto des rheinland-pfälzischen Kultursommers „Ostwind“ prägt das diesjährige Programm. rheinvokal.de

Summer in the City: LaBrassBanda

Summer in the City
1. bis 30. Juli
Die Open-Air-Konzertreihe Summer in the City findet endlich wieder in gewohnter Art und Weise statt. Neben Größen wie Sting und Deep Purple treten noch viele weitere Künstler auf den schönsten Plätzen in Mainz auf, darunter La- BrassBanda, Sarah Connor und Wincent Weiss. Neben der traditionellen Opernnacht am Dom und einem Auftritt des österreichischen Sängers und Songwriters Hubert von Goisern ist auch die Berliner Band Seeed im Volkspark zu sehen – leider schon ausverkauft. Alle Konzerte finden im Volkspark statt, außer der Opernnacht am Dom sowie van Goisern und LaBrassBanda auf der Zitadelle.

Coron Arts
1. bis 3. Juli, Kulturpark Wiesbaden
Wie der Name schon sagt – aus der Corona-Not heraus geboren, um Künstlern zu helfen, geht es nun über die Bühnen und in den (Kultur-) Park. Aus über 200 Bewerbungen wurden von einer Jury über 90 Festivalbeiträge ausgewählt. Ein Hauch von „Folklore“ dürfte über das Gelände wehen, wenn über 400 Künstler aller Sparten Unterschiedlichstes darbieten und bekannte Namen neben Newcomern ein kunterbuntes Programm voller Musik, Theater, Kunst und Tanz nach der Devise „Culture Beats Stronger“ bestreiten.

Kultur verbindet
Noch bis 7. September, Zitadelle
Die Open-Air-Konzertreihe „Kultur verbindet – Mainz live!“ startet am 17. Juni mit Marc-Uwe Kling auf der Zitadelle. Das Open Air findet zum 3. Mal statt. Dieses Jahr hat die Veranstaltungsreihe wieder Top Acts wie den kolumbianischen Sänger Juanes mit seinem einzigen Deutschlandkonzert oder Angelo Kelly & Family an Bord. Auch nationale Künstler wie Klaus Lage, die Symphonic Rock Night oder die Stadtschreiberlesung mit Dörte Hansen wissen zu begeistern.

Großes Kino beim Rheingau Musik Festival

Rheingau Musik Festival
Noch bis 3. September
Der „Sommer voller Musik“ bringt Solisten, Bands, Orchester aus aller Welt und mit ihnen Herausragendes in Sachen Klassik, aber auch Jazz, Pop und mehr an besondere Spielstätten im Rheingau, Wiesbaden und der Region. Einiges spielt sich auch unter freiem Himmel ab, etwa im Kurpark Wiesbaden oder auf der Seebühne Schloss Vollrads. sensor präsentiert drei sorgsam ausgewählte Highlights: die Bigband Sounds meets Technobeats Sensation „Jazzrausch Bigband“ (JRBB) im Schlachthof (23.7.) sowie im Schloss Johannisberg-Konzertkubus das innovative, alle Sinne bedienende Orchester im Treppenhaus mit „Dark Room – Blindflug ins All“ (5.8.) und der fulminante Akkordeon-Shootingstar Martynas & Friends (6.8.).

Bierbörse
8. bis 10. Juli, Rheinufer
Bierbörsenfans können dieses Jahr wieder am Rheinufer flanieren und in den dort errichteten Biergärten flezen. An rund 60 Bier- und Imbissgeschäften erwartet die Besucher ein breites Angebot an Köstlichkeiten. Ob hell oder dunkel, fruchtig oder herb, hier kommt jeder Gerstensaftliebhaber auf seine Kosten: www.bierboerse.com.

Roy Ellis: Riverside Stomp Open Air

Riverside Stomp Open Air
9. Juli, Reduit
Das Riverside Stomp ist zurück! Roy Ellis, The Clerks, The Utopians, Mango Wood, Canastron kommen. Und mit Winston Francis und seinem very special Vintage Rocksteady & Boss Reggae Set runden die Macher das Programm ab. Ein Tag mit vielen Premieren!

 

 

ENDLICH Open Air
12. bis 17. Juli, Messeplatz Darmstadt
Die zweite Auflage der Konzertreihe bringt die Beatsteaks, Element of Crime, Danger Dan, LEA und Aurora auf den Messplatz. Nachdem das Festival im Pandemie-Sommer 2021 Darmstadt neun Konzerte bescherte, haben sich wieder Centralstation, Bedroomdisco und 806qm als Veranstalter zusammengetan. Element of Crime macht am 12. Juli den Auftakt. Am 13. Juli folgt Danger Dan, die Newcomerin LEA am 14. Juli, die Norwegerin AURORA am 15. Juli, am 16. Juli kommen die legendären Beatsteaks und am 17. Juli Trap-Hip-Hop mit EZHEL – alle Acts mit Support natürlich.

Mainzer Musiksommer
14. Juli bis 20. August
Kirchen und Säle verwandeln sich erneut zu stimmungsvollen Konzertsälen: Von barockem Arienzauber bis zu temperamentvollen Klängen aus Persien und Westafrika. Bereits zum 23. Mal öffnet die Stadt Mainz in Zusammenarbeit mit dem SWR und der Villa Musica einige der schönsten historischen Bauten der Stadt für den Mainzer Musiksommer. Sei es Alte Musik, Klassik, Vokal- oder Weltmusik: Das bekannte Sommerfestival bietet eine enorme Bandbreite an Stilrichtungen und Musikepochen. www. mainz-klassik.de

Fenster zum Hof Open Air
im Mainzer Landesmuseum

Fenster zum Hof Open Air
28. Juli bis 28. August, Landesmuseum
Das Landemuseum Mainz bietet im Sommer Festival-Feeling. Das „Fenster zum Hof“-Open Air verwandelt den mediterranen Innenhof der Kulturstätte in einen Liveclub für mehr als 30 Bands, DJs und andere Künstler. Der Auftakt der Reihe wird von der Mainzer Kultlocation „Schick“ (ehemals Coupé 70) unter dem Titel „Schick Mal Raus- Festival“ veranstaltet, wobei eines der Highlights die DJ-Party „Schick And Shine“ sein wird. Daneben kommen die Ex-Mainzerin LIN am 19. August, am 25. August Sam Vance-Law oder am 28. August das Absinto Orkestra. Alle Termine unter www.musikmaschine.net.

Trebur Open Air
29. bis 31. Juli
Zum 30. Mal wird in Trebur wieder an drei Tagen das Gelände am Fritz-Becker-Bad in ein familiäres Festivalgelände verwandelt. Neben drei Bühnen und zwei Campingplätzen sind auch eine ansprechende Food-Meile und ein buntes Rahmenprogramm entstanden. Zum LineUp des ehrenamtlich auf die Beine gestellten Festivals gehören diesmal: Das Lumpenpack, Acht Eimer Hühnerherzen, die DONOTS sind wieder da, die norwegischen Indie-Pop-Partylöwen Kakkmaddafakka, die Alternative-Garage- Rock-Band aus London Blood Red Shoes, die Indie-Punks Turbostaat und Russkaja mit weltmusikalischem Crossover. Viele Genres sind also am Start, auch Reggae von Banjoory, Brass-Funk von Naft und Hip-Hop mit Passepartout. Die Nutzung des Freibads am gesamten Wochenende kostet 20 Euro extra.

KUZ Hinterhof Open Air
4. bis 7. August
Im August 2019 sorgten die Shows mit Querbeat und Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi bei knapp 3.800 Konzertbesuchern für Begeisterung im KUZ Innenhof. Dieses Jahr wird das Hinterhof Open Air weitergeführt mit großartigen Acts: Bühne frei für Faber, Goran Bregovic, die Antilopen Gang & Fatoni!

Rockfield Open Air
12. bis 14. August, Reduit
Das traditionelle Sommerfest der Kulturfabrik Airfield im Innenhof der Reduit in Mainz-Kastel. Großes Live-Programm mit 30 Bands und Late Night Acts, Streetfood und gezapftes Bier zum fairen Preis. Eintritt frei!

Der Filmsommer Mainz
dieses Jahr als Festival

Filmsommer Mainz Festival
16. bis 27. August, Zitadelle Mainz
Der Filmsommer Mainz zeigt Filme an öffentlichen Plätzen in unserer Stadt. Kurzfilme, Dokumentationen und Langspielfilme erwarten euch. So könnt ihr gemeinsam mit netten Menschen das Sommerwetter genießen und Filmkultur erleben. Dieses Mal wird es besonders groß mit Musikern, DJs, jeder Menge Premieren und Kooperationen. Kommt an die Kulturei auf der Zitadelle, dort wird opulent aufgebaut an fast allen Abenden ab 18 Uhr, bis spät in die Nacht bei freiem Eintritt: www. filmsommer-mainz.de.

 

NOAF
26. & 27. August, Wörrstadt
Mit Overkill, Skindred, Phil Campbell, Callejon, Exciter und Asphyx werden erneut namhafte Bands aus dem Bereich Rock und Metal aus Europa und den USA auf der Bühne stehen. In den vergangenen Jahren hatte sich die Besucherzahl bei rund 5.000 eingependelt, die es sich neben dem Festivalgelände auch gern auf dem Campingplatz oder im angrenzenden Schwimmbad gemütlich machen. Auch abseits vom Festival gibt es fußläufig genügend Einkehrmöglichkeiten wie eine Waldgaststätte oder Weinstuben in der Stadt.

Blend Festival
26. & 27. August, Altes Postlager
Das BLEND Festival für Hip-Hop, Streetart und Asphaltsport kehrt zurück nach Mainz und feiert seine vierte Ausgabe. Mehr als 50 Künstler bieten den Gästen an zwei Tagen über 25 Stunden Live Shows & Beatsets auf zwei Bühnen und zwei Aftershow-Floors. Teil des Line- Ups sind neben zahlreichen Producern, Local Acts, Newcomern und DJs auch Rap-Szenegrößen wie Audio88 & Yassin, Serious Klein, Retrogott und Ace Tee. Neben den musikalischen Highlights bietet das Festival jedes Jahr eine Streetartund Graffiti-Gallery, in der Urban Art teils live entsteht. Am Samstag finden interaktive Siebdruck- und Graffiti-Workshops statt. Schallplatten-, Streetwear-, Info- und Essensstände!

Golden Leaves
26. bis 28. August, Darmstadt
„Das Herzensprojekt Golden Leaves Festival ist unsere persönliche Liebeserklärung an die Musik“, erklären die Macher – und wer einmal dabei war, weiß, das ist mehr als ein Spruch. „Spread Love For Great Music“ ist nicht nur das selbsterklärte Motto des Boutique- und Liebhaberfestivals, sondern verinnerlicht seit zehn Jahren handverlesene Newcomer und etablierte Größen der Indie- Szene in familiärer und liebevoller Atmosphäre. In diesem Jahr darf das Publikum unter anderem Alice Phoebe Lou, Los Bitchos, Martin Kohlstedt, Fil Bo Riva, Grandbrothers, Sohn oder Torres lauschen.

Kellerkommando auf dem
Ziegelei Open Air

Ziegelei Open Air
26. bis 28. August, Neu-Anspach
Die achte Auflage des Ziegelei Open Air Festivals steigt auf dem schönen Gelände der alten Ziegelei zwischen Neu-Anspach und Wehrheim, veranstaltet vom Idsteiner Musikclub Scheuer. Auf zwei Bühnen rocken unter anderem die Wiesbadener Local Heroes Mallet, Rory Gallaghers Exband Band of Friends, Kellerkommando sowie am Samstag Jupiter Jones, John Diva & Rockets of Love, Dota oder The Chain mit einer Fleetwood Mac-Show. Nach den Liveshows gibt´s an beiden Tagen Party.

 

erstellt von idealo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.