| | Kommentieren

ÖDP unterstützt Badesees-Idee im Steinbruch – Mehr Phantasie und bürgernahe Lösungen

„Die ÖDP-Stadtratsfraktion Mainz unterstützt die Petition von Robert Kindl und Antonio Sommese von der Bürgerinitiative Mainz21, einen Badesee im Weisenauer Steinbruch einzurichten“, so Fraktionsvorsitzender Dr. Claudius Moseler. Der ÖDP-Stadtrat erinnert daran, dass vor vielen Jahren, als die Erweiterung des Steinbruchs auf der Laubenheimer Höhe zur Diskussion stand, diese Idee auch schon Thema gewesen war. „Außerdem hat die ÖDP sich bisher konsequent gegen die Verfüllung des Steinbruchs mit belastetem Bauschutt positioniert. Dazu ist das Gelände viel zu wertvoll und man hätte andere Nutzungsmöglichkeiten. Es sind mehr Phantasie und bürgernahe Lösungen in der Politik nötig. Corona-Einschränkungen, Ferienzeit und Hitzewelle schreien hier nach einer neuen Lösung“, so Moseler. Angesichts der Räumung der geschützten Flächen am Mombacher Rheinufer und der zu geringen Schwimmbadkapazitäten in Mainz sollte sich die Stadt und der Entsorgungsbetrieb ernsthaft mit dieser Alternative Baggersee beschäftigen. „Die ÖDP wird nach den Sommerferien in den städtischen Gremien eine entsprechende Initiative auf den Weg bringen.“

| | Kommentieren

Mittelaltermarkt & Turnier vom 21. bis 23. August am Messegelände Mainz

Endlich mal wieder ein ordentliches Mittelalter-Spektakel vom 21.8. bis 23.8 im Messepark Hechtsheim. Die 1. Mittelalter-Messe-Mainz hat seine Genehmigung seitens der Ämter. In Zusammenarbeit mit der Mainzer Messe Gesellschaft wird Lorraine Médiévale, Agentur für Mittelaltermärkte, auf dem Gelände Händler, Handwerker, Gastronomen, Musiker und Gaukler „normalen“ Besuchern und vor allem Familien darbieten.
Künstlerische Unterhaltung gibt es auch, „Donner und Doria“ Musik aus dem SchErzgebierge, das Musiktrio „Irregang“ und „Nashoch Himilsanc“ das musizierdende Tier, sorgen für mittelalterliche Klänge. Gaukler und Feuershowprogramm wird von“Hubertus dem Fahrenden“ und „Marbun“ dargeboten. Tagsüber auch als Zauberer unterwegs, werden beide zusammen am Abend eine Feuerperformance in den Himmel zaubern. Zweimal am Tag gibt es das Turnier von den „Rittern der schwarzen Lanze“. Samstag um 15 und 19 Uhr, am Sonntag um 13 und 16 Uhr. Besonders hier wird Herold „Carolan der Verkünder“, nicht nur über die Einhaltung der Regularien beim Turnier achten, sondern auch auf die Abstände bei den Zuschauern, da ja im ganzen Land die Pest (Corona) herrscht.
(mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Best of Mainz öffnet Stadtladen am 15. August in der Altstadt

Fünf Jahre konnte man Best of Mainz-Stadtführungen unter dem Motto „Mainz mal anders“ ausschließlich online buchen. Jetzt folgt ein eigener Laden und das in Zeiten von Corona – im schönen Mainzer Kirschgarten 29! Best of Mainz goes City – Geschenke, Tickets & Touren vor Ort. Im neuen STADTLADEN findet man regionale Mainzer Spezialitäten & Produkte, Gutscheine und schöne Literatur zu Mainz & Rheinhessen. Somit lassen sich im STADTLADEN ganz individuelle Best of Mainz-Mischungen in hübschen Paketen zusammenstellen.
Eröffnung am 15. August von 10 bis 18 Uhr im Mainzer Kirschgarten 29! Öffnungszeiten: DI. 9.30 – 12.30 Uhr | FR 9.30 – 16.00 Uhr | SA 10.30 – 16.00 Uhr. www.best-of-mainz.com.

| | Kommentieren

VinoKilo Pop Up Store im Haus der Kulturen am 14. & 15. August

Deutschlands größter Vintage Kilo Sale öffnet wieder seinen Pop Up Store in Mainz. Am Freitag, 14.08. von 12-20 Uhr und Samstag, 15.8. von 10 bis 18 Uhr im Haus der Kulturen Richtung Weisenau am Rheinufer. Vintage Kleidung für 40€/ kg, Markenkleidung aus den 60er-90er Jahren, eine riesige Auswahl an Größen und Stilrichtungen, einzigartige Accessoires, bspw. Ledertaschen, Gürtel und Seidentücher u.v.m. Es dürfen sich immer nur eine bestimmte Anzahl an Personen gleichzeitig im Store aufhalten. Für Hygiene ist gesorgt! Tickets vor Ort: 3€
(mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Mainz lebt: Oliver de Luca – Sommernachtsmagie am 13. August

Der Mainzer Zauberkünstler Oliver de Luca lädt zu einem geselligen Abend voller „Sommernachtsmagie“ an den Mainzstrand. Sechs Wochen lang jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag läuft hier das Programm von „Mainz lebt auf seinen Plätzen“.

Traditionell ist der Nachmittag den Kindern vorbehalten (16 Uhr), während der Abend mit Live-Musik die „Größeren“ anzieht (18).

Hinweis: An allen Tagen ist eine vorherige Anmeldung auf der Seite des Mainzstrand erforderlich.

| | Kommentieren

OpenAir-Events von Donnerstag bis Sonntag im Landesmuseum Innenhof

Das „Fenster zum Hof„-Open Air im Innenhof des Landesmuseums – eine Zusammenarbeit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) und der Mainzer Konzertagentur Musikmaschine – bis Ende August immer von donnerstags bis sonntags.
Diese Woche mit: Floreciendo am Donnerstag, Wallis Bird am Freitag und Fooks Nihil am Samstag. Die szenischen Lesung mit Musik am Sonntag fällt leider aus, bzw. es kommt ein Ersatz, der morgen bekannt gegeben wird. Tickets und Uhrzeiten unter: https://fensterzumhof.musikmaschine.net/.

| | Kommentieren

BUND Mainz ruft zur zweiten Baumgieß-Aktion in der Neustadt am 12. August

dav

Die Aktiven der BUND Kreisgruppe Mainz-Stadt laden zur zweiten Baumgieß-Aktion am Mittwoch, 12. August von 18 bis etwa 20 Uhr in die Mainzer Neustadt ein.
Die erste von der Klima-Gruppe des BUND Mainz Ende Juli organisierte „Baumgieß-Aktion“ war ein voller Erfolg. 18 Personen folgten dem öffentlichen Aufruf und wässerten – ausgerüstet mit Gießkannen und Bollerwagen – etwa 150 Bäume mit je 50 Liter.

Weitere Informationen und Anmeldung beim BUND Mainz unter der Mail-Adresse mainz@bund-rlp.de. Wenn vorhanden, können Gießkannen, Eimer und Handwagen mitgebracht werden. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Ordnungsamt kontrolliert Mombeach und erteilt Platzverweise

Ordnungsamt-Leiter Helleberg und sein Team greifen durch: Nach der letzten Kontrolle vor rund 14 Tagen führte das Rechts- und Ordnungsamt gestern 13-15 Uhr eine erneute Kontrolle im Naturschutzgebiet Mombach – und dort insbesondere im Strandbereich (bekannt als Mombeach) – durch. Dabei wurden acht Fahrzeuge, die ohne Berechtigung in das Gebiet eingefahren waren und geparkt hatten, kostenpflichtig verwarnt. Anschließend wurde der Strandbereich des Naturschutzgebietes am Rhein kontrolliert. Angetroffen wurden bereits zu diesem frühen Zeitpunkt insgesamt 86 Personen, die dort zu dieser Zeit lagerten, grillten und teils bereits Zelte aufgebaut hatten. Alle Personen wurden belehrt und nachdrücklich aufgefordert, das Gebiet zu verlassen – alle Personen kamen der Aufforderung nach. Eine ergänzende Kontrolle am gleichen Tag bereits kurze Zeit später (16.30-18 Uhr) zeigte auf, dass sich am gleichen Ort erneut rund 200 Personen eingefunden hatten. Erneut wurde allen Personen ein Platzverweis erteilt. Helleberg betont: „Das Ordnungsamt wird die Kontrollen in nächster Zeit regelmäßig fortführen und konsequent Platzverweise erteilen.“ Es wird Zeit, dass die Stadt die Wasserplätze anschaltet, sonst können die Bürger weiter in ihren Wohnungen schwitzen.

| | Kommentieren

Foto-Wettbewerb „Rückblende 2019“ ab dem 11. August im SWR-Foyer

Fridays for Future, rechtsextremistische Gewalttaten, Groko-Streitereien: 2019 war ein Jahr, in dem auch gegen Ende noch niemand ahnte, was 2020 noch kommen könnte. Die „Rückblende“ ist der höchstdotierte Wettbewerb für Fotografie und Karikatur in Deutschland. Mehr als 1.300 Werke wurden eingereicht. Ausstellung im „Haus am Tor“ vom 11. bis 28. August, montags bis freitags 9 – 17 Uhr. Eintritt frei.

| | Kommentieren

StijlMarkt im Oktober findet nicht statt

Nach der Absage der Rheinland-Pfalz Ausstellung findet nun auch Deutschlands größte Messe für junge Designer und Nachwuchskreative ”StijlMarkt” am 10. und 11. Oktober in Mainz nicht wie geplant statt. Das gibt das Organisationsteam um Gründer und Geschäftsführer Christian Voigt bekannt. Vor allem gehe es darum, die Gesundheit aller Beteiligten zu schützen, was bei einer großen Veranstaltung wie dem “StijlMarkt” faktisch nicht gegeben sei. Ebenfalls von der Absage und Verlegung betroffen sind sieben weitere “StijlMarkt”-Standorte in Deutschland und Luxemburg. (mehr …)

| | Kommentieren

Kontrastfilm Summer Stream am 8. August (danach Baron Biergarten)

Dieses Jahr leider kein Kontrastfilm Sommerfest wegen …… Dafür am Samstag 8. August ein Nachmittag (16-20 Uhr) live vor Ort und als Stream: Vitamina (Vocal), Coco SaFir (Vocal), Lichi (Elektrobecher), Eddy Hernandez & Jonas Hühne (Mach Mal Langsam) + ivo total (Fuchsbau). Leider nur 60 Leute zugelassen zum tanzen. Wer live vor Ort dabei sein will, sendet eine Email an: summer@kontrastfilm.de.
Ihr bekommt dann eine Email mit der Bestätigung und dem Ablauf.

Online-Stream für alle anderen unter www.kontrastfilm.de/summer

Danach Dorett-Biergarten #01 – Janeck & Jonas (Mach Mal Langsam) – ein Biergarten und keine Party im Baron (Uni), was bedeutet, dass ihr an eurem Tisch bleiben müsst sofern ihr nicht gerade Getränke holt oder aufs WC geht. Beginn ist um 23 Uhr, Ende ist 4 Uhr. Reservierungsanfragen: dorettbar.mainz@gmail.com.