| | Kommentieren

Politische Fotografie: “Rückblende 2018” – Ausstellung vom 28. Mai bis 21. Juni

Das vergangene politische Jahr war ein gefundenes Fressen für Fotografen und Karikaturisten. Dementsprechend gespannt dürfen wir sein, welche Werke es in die alljährliche Rückblende-Schau geschafft haben, die auch dieses Mal wieder im SWR-Foyer stattfindet.

Mit dabei ist auch dieses Mal wieder Lars Reichow, der gewohnt kritisch die Fotos und Karikaturen unter die Lupe nimmt. Beginn: 19 Uhr. Einlass: 18 Uhr. Ausstellung bis 21. Juni, Mo bis Fr 9 – 17 Uhr (nicht an Feiertagen), Eintritt frei!

| | Kommentieren

Saarstraße teilweise eingesackt – Vollsperrung stadtauswärts am Wochenende

Die Saarstraße (stadtauswärts) ist wegen Hohlräumen teilweise eingesackt. Sie wird nun repariert. Daher gibt es stadtauswärts eine Vollsperrung von: Samstag, 25. Mai ab 5 Uhr bis voraussichtlich Montag, 27. Mai / 5 Uhr.  Betroffen ist der Teil zwischen der Zufahrt Untere Zahlbacher Straße und Dr. Martin-Luther-King-Weg.
Es gibt eine Hinweisbeschilderung auf der Alicenbrücke zur Umfahrung des Bereiches über die Wallstraße / Mombacher Straße und Am Linsenberg zur A 60. Aktuell ist die Saarstraße noch auf einer Spur stadtauswärts befahrbar. Die Zufahrt Untere Zahlbacher Straße bleibt über das Wochenende frei.

| | Kommentieren

300 Stadt-Mitarbeiter beziehen ab November ehemaliges Westimmo Gebäude (Große Bleiche)

Aus der Allgemeinen Zeitung von Michael Erfurth:

Das Foyer ist großzügig und hell mit einem großen Glasdach, die Büros sind modern ausgestattet und das Gebäude erst 20 Jahre alt: Bei der Schlüsselübergabe der Immobilie an der Ecke Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1 sprach Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) von einem „Glücksfall für die Stadt Mainz“. Das Haus, in dem bis vor einiger Zeit die zwischenzeitlich abgewickelte Westdeutsche Immobilienbank (Westimmo) beheimatet war, dient der Stadtverwaltung als Übergangsquartier während der Zeit der Rathaussanierung.

(mehr …)

| | Kommentieren

Wohnbau erwirbt Grundstück der Kommissbrotbäckerei

Im Auftrag der Stadt hat die Wohnbau Mainz das Grundstück der ehemaligen Heeresbäckerei in der Rheinallee 111 von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben. Auf dem rund 9.300 qm großen Gelände werden in großer Zahl Wohnungen, einige Gewerbeeinheiten und in dem denkmalgeschützten Hallenbereich des Seitengebäudes Räume für soziale Einrichtungen und die geplante „Kulturbäckerei“ entstehen. (mehr …)

| | Kommentieren

Pop Up-Theaterfestival der jungen Bühne Mainz vom 25. Mai bis 6. Juni

Das 2016 vom freien Theater Junge Bühne Mainz ins Leben gerufene Festival „PopUp – Theatertage für Junges Schauspiel“ feiert seine bereits vierte Auflage.

Auf der M8-Bühne im Haus der Jugend wird unter dem Motto “Liebe Macht Mut” ein Programm aus hauseigenen Beiträgen und ausgesuchten Gastspielen geboten. Erstmals auch Programmbeiträge für Kinder und Jugendliche. (mehr …)

| | Kommentieren

Der Countdown läuft: Legendenspiel am 24. Mai (Bruchweg)

Noch zwei Tage, dann wird das altehrwürdige Bruchwegstadion erneut Epizentrum der Fußball-Emotionen: Am Freitag, 24. Mai feiert der 1. FSV Mainz 05 zusammen mit den Teams von damals und seinen Fans die Jubiläumsfeier zu den Aufstiegen 2004 und 2009. Mit vorhergesagt sonnigen Temperaturen über 20 Grad und einem großem Programm steht einer Open-Air-Sause am Bruchweg nichts mehr im Wege.
Im Mittelpunkt der großen Fan-Feier stehen die alten Helden, die den Fans ab 17:30 Uhr im Bruchwegstadion vorgestellt werden. Dabei wirkt kein geringerer als 05-Stadionsprecherlegende Klaus Hafner mit, der gemeinsam mit seinem Nachfolger Andreas Bockius die Aufstellungen verlesen wird. Ab 18 Uhr werden die ehemaligen FSV-Profis beim Legenden-Spiel dann unter Beweis stellen, was sie am runden Leder noch draufhaben. Auch 05-Cheftrainer Sandro Schwarz, der zur Aufstiegsmannschaft 2004 gehörte, wird gemeinsam mit alten Weggefährten gegen den Ball treffen. (mehr …)

| | Kommentieren

10 Jahre Capitol & Palatin – Blind Double Feature am 24. Mai

10 Jahre CAPITOL&PALATIN, das sind 10 Jahre volles Programm im Mainzer Programmkino. Gefeiert wird dieses Jubiläum mit einem Blind Double Feature. Zwei geheime Filme laufen im Capitol und es werden Filmplakate aus dem Archiv verschenkt.

Die Moderation des Abends übernimmt Filmwissenschaftler Andreas Rauscher. Beginn: 20 Uhr. Eintritt frei!