| | Kommentieren

Nippon Connection – Japanisches Filmfestival vom 29. Mai bis 3. Juni in Frankfurt

An sechs Festivaltagen präsentiert das weltweit größte Festival für japanischen Film “Nippon Connection” in Frankfurt wieder über 100 Kurz- und Langfilme aus Japan, darunter zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Independent-Filme sowie Blockbuster, Animes und Dokumentarfilme. Zahlreiche Filmemacher und Kulturschaffende aus Japan werden persönlich zu Gast sein und ihre Werke vorstellen. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Entwicklung an der Ludwigsstraße schreitet voran: Karstadt Sport endet zum Juli

Nach Verhandlungen zwischen der RNI GmbH (Sparkasse Rhein-Nahe und J. Molitor Immobilien GmbH) und Karstadt schreitet die Weiterentwicklung an der Ludwigsstraße voran. RNI teilte heute mit, dass Karstadt Sport ab dem 1. Juli für den ersten Schritt der Projektentwicklung des gesamten Areals rund um Karstadt zur Verfügung stehen. Auch in die Verhandlungen mit den weiteren Eigentümern der umliegen Immobilien erhalten somit frischen Wind.  Geplant wird eine zeitgemäße Konzeption, die stationären Einzelhandel und digitalen Vertrieb miteinander verbinden soll. „Zurzeit befassen wir uns intensiv mit den Handelskonzepten der Zukunft und beschäftigen uns dabei auch mit deutschlandweiten Best practice-Beispielen. Karstadt vernetzt heute schon erfolgreich seine Filialen und den Online-Handel und ist dank seiner Expertise bei diesem Projekt ein sehr wichtiger Partner für uns“, erklärt Projektentwickler Dirk Gemünden. „Jetzt können wir an der Fuststraße in die konkrete Planung einsteigen“. Peter Scholten, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir nach intensiven Verhandlungen nun in die Umsetzung gehen werden.“

| | Kommentieren

Stadt stellt Kita-Zukunftsplanung vor: Noch über 2.000 Plätze fehlen

In den letzten zehn Jahren ist Mainz um 16.000 Bürger gewachsen. Auch eine Geburtenzunahme ist zu verzeichnnen. Daher muss die soziale Infrastruktur ausgebaut werden“, stellte Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch bei der Vorstellung des „Kindertagesstätten-Bedarfsplans 2018 mit Prognose bis 2022“ fest. Seit Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kitaplatz in Rheinland-Pfalz 2010fehlen immer noch viele Kita-Plätze und Personal erst recht. Die Zahl der Kinder mit Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz steigt bis 2022 um 12,5 %. Insgesamt sind also 2.111 neue Betreuungsplätze bis 2022 erforderlich. Obwohl die Stadt bereits 1.954 Betreuungsplätze schaffen konnte. Lensch: „Die Zahl der Ganztagsplätze ist von 2010 bis 2017 um 58 Prozent erhöht worden, seit 2007 hat sich diese sogar mehr als verdoppelt. Das bisher Erreichte macht uns zuversichtlich, dass wir auch den weiteren Kita-Ausbau erfolgreich stemmen werden.“ Das wird allerdings noch Jahre dauern. (mehr …)

| | Kommentieren

Das Hyatt wird 20 – Öffentliche Feierei mit Torten-Anstich am 27. Mai

Am 15. Mai 1998 fiel nach zweijähriger Bauphase der Startschuss für das neue Hotel Hyatt Regency am Mainzer Rheinufer.
In diesem Mai jährt sich die Eröffnung des Hotels zum 20. Mal. „Definitiv ein Grund zu feiern“, findet Frank Heckelmann, Generaldirektor des Hyatt Regency Mainz und hat sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen: „Das gesamte Hotelteam möchte sich bei allen Anwohnern, Mainzern, Weggefährten und der Stadt für 20 Jahre Verbundenheit, Treue und gute Nachbarschaft bedanken und gemeinsam bei Kaffee- und Kuchen feiern.“ Alle Gäste dürfen von einer 20 Meter langen Geburtstagstorte, kreiert von der hauseigenen Hyatt Patisserie, kosten, von 15 Uhr bis 17 Uhr auf der Malakoff-Terrasse. Oberbürgermeister Michael Ebling hat sich bereits angekündigt, die Torte gemeinsam mit Generaldirektor Frank Heckelmann anzuschneiden.

Reklame
| | Kommentieren

Neues “me and all”-hotel in der Binger Straße sucht Mitarbeiter – Eröffnung im Oktober

Nach dem erfolgreichen Mitarbeiter-Casting für das erste me and all hotel in Düsseldorf setzt die neue Hotelmarke auch in Mainz auf ein innovatives Rekruiting-Event statt eines klassischen Bewerbungsprozesses.
Gesucht wird ein „Explorer“-Team – schon der Name der Mitarbeiter der me and all hotels zeigt, wie sehr diese als Teil des Hotelerlebnisses gesehen werden. Wichtiger als gute Noten und ein perfekter Lebenslauf sind für die Hotelmarke Bewerber mit Leidenschaft und einem offenen und kommunikativen Charakter. (mehr …)

| | Kommentieren

Mainzer Hofflohmärkte: Premiere am 26. Mai in der Neustadt

Erstmals in Mainz – nachhaltig, ökonomisch und gemeinschaftlich wollen die “Mainzer Hofflohmärkte” Bürger*Innen zusammenbringen und zum
Trödeln, Schlendern und Tauschen einladen. Die Idee ist, die Hinterhöfe und Gärten der Stadt zu nutzen, um kleine, nachbarschaftliche Flohmärkte zu veranstalten. Der erste findet am 26. Mai in der Neustadt statt. (mehr …)

Reklame
| | Kommentieren

Neue High Tech-Toilette am Münsterplatz in Betrieb

Aus der Allgemeinen Zeitung von Carina Schmidt und Nicholas Matthias Steinberg

Der neue Münsterplatz ist ein Hingucker: Große Flächen, Sitzgelegenheiten, ein futuristischer Aufbau zum Unterstellen und Auf-den-Bus-Warten sowie nicht zuletzt das bunt-verspiegelte Toilettenhäuschen verleihen dem zuvor engen und unübersichtlichen Platz nun ein modernes Flair. Modern ist auch die öffentliche Toilette selbst. (mehr …)

| | Kommentieren

Violinvirtuose Sergej Krylov am 26. Mai in der Villa Musica

Ein Violinvirtuose aus Russland, ein phänomenaler Pianist aus Usbekistan und Beethovens „Kreutzersonate“: Das nächste Konzert in der Villa Musica Mainz lässt eine Sensation erwarten. Einst kam er als junger Moskauer selbst als Stipendiat zur Landesmusikstiftung Villa Musica, heute gehört Sergej Krylov zu den großen Geigenvirtuosen unserer Zeit. (mehr …)

| | Kommentieren

Mädchen Klamotte – Mädelsflohmarkt am 26. Mai in der Alten Lokhalle

Selbstgemacht, ausrangiert, zu groß gekauft? Ab zu Mädchen Klamotte!
Am 26.05. wird aus der Alten Lokhalle wieder ein riesiges Second-Hand-
Shopping-Paradies, denn der Sommer klopft bereits an die Kleiderschranktür.
Dein Kleiderschrank platz auch aus allen nähten? Und wohin mit dem Kram aus dem letzten Jahr, im Keller ist schließlich auch kein Platz mehr dafür?
Die Antwort findet Frau bei Mädchen Klamotte!
Ein Flohmarkt ideal um allerlei Schrankleichen zu Geld zu machen und so Platz für neue Klamotten zu schaffen.
Erwartet werden über 100 Stände, an denen sich die interessierten Damen auf viele Vintage-Schätze, Accessoires, Schmuck, Schuhe, Designersachen, Kinderkleidung und –ausstattung aus zweiter Hand freuen können. Jeder kann dabei mitmachen und selbst verkaufen. Einen Standplatz bekommt Frau schon für 14 Euro pro Meter (min. 2 Meter). (mehr …)

| | Kommentieren

ZMO – Buchstabensalon eröffnet am 25. Mai in Bretzenheim

Das ZMO (Zusammenarbeit mit Osteuropa) ist eine kleine, aber sehr feine Mainzer Institution, die neben zahlreichen Kulturveranstaltungen auch für ihr großes Sortiment an Second Hand-Waren bekannt ist. Nun wird der Verein um eine Räumlichkeit speziell für den Verkauf erweitert: Am 25. Mai ab 11 Uhr wird der “ZMO Buchstabensalon” offiziell eröffnet. (mehr …)