| | Kommentieren

Tanz in den Herbst / KUZunterwegs: 16. September in der Rheingoldhalle

Nach der fulminanten „Tanz in den Mai“ KUZ Revival Party mit dem Besten aus Schlager, NDW und den 80ern für alle zwischen 18 und 66 Jahren geht es nun weiter mit dem Tanz in den Herbst. DJ Dr. Jürgens spielt die Hits zu Kindheits- und Jugend-Erinnerungen zwischen Blümchentapeten: von AQUA über Backstreet Boys und a-ha bis hin zu den Vengaboys.

| | Kommentieren

Disco Amore am 26. August im Kulturclub schon schön

Amore deine Stadt heißt es wieder im Kultclub: Kein Genre wird ausgelassen, keine musikalischen Grenzen gesetzt. Ein buntes Potpourri an musikalischen Schmankerln oder einmal Döner mit Allem und Scharf, serviert vom Disco Amore DJ-Team! Zutaten: Wanda, The Clash, Boy, Frittenbude, Mike Snow, Elvis, Kraftclub, Quotsa, Joy Division, Seeed, Panjabi MC, Cro, Foals und und und … 23 Uhr, 4 Euro.

| | Kommentieren

Neuborn Open Air Festival (NOAF) am 25. und 26. August

Zwei Tage, 15 Bands, eine Bühne mit Zeltplatz in direkter Nähe und mehr als 3.000 Metal-Fans – das Neuborn Open Air Festival (NOAF) in Wörrstadt geht in seine 13. Auflage. Am Freitagabend lassen es „Soilwork“ und „Solstafir“ krachen, am Samstag werden „Paradise Lost“ und „Ignite“ auftreten. Die kräftige Doom-Dröhnung liefern dieses Jahr das Sludge-Urgestein „Crowbar“ und die Prise Thrash kommt von „Havok“. Daneben:  „Dust Bolt“, „Nasty“ und „Adept“. Vintage-Rock von „Horisont“. Hard- und Wohlfühlrock von „Bullet“ und „Igel vs. Shark“. Last not Least spielen „Far from Ready“ aus Mainz …Not Only Another Festival.

| | Kommentieren

Mainzer Neubrunnenfest am 19. und 20. August

Zwei Tage Weinfest der anderen Art beim Neubrunnenfest. Der Verein „Neue Mainzer Mitte“ verwandelt den Neubrunnenplatz wieder in ein Fest mit Livemusik, DJs, sowie Wein- und Essensständen. Letztes Jahr ein voller Erfolg, setzt man auf Bewährtes. Allein die Musik soll dieses Jahr etwas jazziger werden. Über Nacht wird der ehrwürdige Brunnen wieder in rotes Licht, die Farbe des Quartiersvereins, getaucht.

| | Kommentieren

Start a fire mit DJ Cin am 11. August im Red Cat

Es wird heiß, wenn DJ Cin die Tanzfläche zum Kochen bringt. Geprägt von der Stuttgarter HipHop-Szene der späten 90er Jahre, begann er selbst aktiv zu werden und eine Leidenschaft hinter den Turntables zu entwickeln. Diese hält bis heute an und das nicht ohne Erfolg. Mittlerweile kann er mit einer über zehnjährigen DJ-Erfahrung auf Gigs mit Größen der HipHop-Szene wie u.a. Kool Savas, Torch, Denyo, Culcha Candela, Irie Revolté, Samy Deluxe und Marteria/Marsimoto zurückblicken.

| | Kommentieren

Party bei den Pharaonen – Die Ü50-Partyszene von Mainz

Schon vor Acht stehen die ersten vorm Eingang: Ü50 ist angesagt. Das lässt sich vielversprechend an in der Pyramide. „Hauptsächlich für Businessveranstaltungen und Events“, so Pyramidenbauer Geiling, „wird das imposante Gebäude am Rande des Hechtsheimer Gewerbegebiets genutzt“. Das war zu Beginn der Bauzeit, vor mehr als zehn Jahren, anders geplant. (mehr …)

| | Kommentieren

Mainzer Sommerlichter vom 28. bis 30. Juli am Rheinufer/Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen

Das Sommer-Event geht in die zweite Runde: Highlight der Mainzer Sommerlichter ist wieder das spektakuläre Feuerwerk am Samstagabend mit Lasershow und Musik. Diesmal auch vom Kasteler Museumsufer zu bestaunen, denn rund um die Bastion Schönborn gibt es erstmals ein Unterhaltungsprogramm und Kulinarik inklusive eines Weindorfs. Außerdem werden die Streetfood-Stände auf dem 1,5 Kilometer langen Erlebnisparcours vom Fischtor bis Kaisertor durch eine Mainzer Gastro-Meile oberhalb des Rhein-Strandes ergänzt.  (mehr …)

| | Kommentieren

„Mainz lebt auf seinen Plätzen“ startet am 25. Juli (und geht bis 31. August)

Start der feinen Event-Reihe. Sechs Wochen lang gibt es jeden Dienstag und Donnerstag auf dem Karmeliterplatz und jeden Mittwoch auf dem Haupt-Markt eine Sommerparty oder ein Konzert. Zum Auftakt am 25. Juli spielen Sideways Funk & Soul vom Feinsten, von den 60ern bis heute mit Hits von James Brown, Amy Winehouse, Stevie Wonder, Marvin Gaye und vielen mehr. Neben Musik sind auch Zauberei, Clowns und sportliche Aktivitäten mit von der Partie. Traditionell ist der Nachmittag den jüngeren Gästen vorbehalten, während der Abend mit Live-Bands und Tanz die Nachtschwärmer anzieht.

| | Kommentieren

Picnik Elektronique am 15. Juli auf der Planke Nord

Kontrast Musik lädt zum fünften Picnik Elektronique an die Planke Nord. Zwei hochkarätige Picnik-Gäste sind geladen: Bei Melokind ist die Welt der elektronischen Musik bunt und „melotronisch”. Ob als DJ oder Producer – mit ihm gehts „immer Richtung Sonne“. Der Name Matthias Zimmermann steht spätestens seit seinem Debutalbum auf Sound Pellegrino für ein eigenes Genre.  (mehr …)

| | Kommentieren

2×5 Interview zum Luftschloss mit Moritz Eisenach (Chef Musikmaschine)

Was ist die Musikmaschine eigentlich? Was macht ihr da?

Musikmaschine ist eine Künstleragentur für Booking, Promo und Events. Wir machen Künstlervermittlung, Werbung für Künstler und vor allem organisieren wir Veranstaltungen. Was das Genre angeht, sind wir zurzeit stark Richtung Indie und Elektro orientiert. Unsere neuste Entdeckung heißt „Von Flocken“ aus Berlin, die machen so eine Art Elektro-Chanson. Oder „Acht Zu Eins“, die nennen ihre sehr coole Musik „Mojo Surf Rap“. Dann ist da noch „TripAdLib“, die spielen „Echtzeit-Elektro“, und viele mehr.  (mehr …)