| | Kommentare deaktiviert für Im Rhein ins neue Jahr schwimmen

Im Rhein ins neue Jahr schwimmen


Auch in diesem Jahr lädt die Mainzer Feuerwehr am 31. Dezember zum alljährlichen “Abschwimmen” im Rhein ein mit Tauchern aus dem gesamten Rhein Main-Gebiet. OB Michael Ebling gibt um 10 Uhr den Startschuss am Fischtor für die etwa 150 Teilnehmer. Ziel des rund 2 Kilometer langen Abschwimmens ist das Feldbergtor (Ausstieg).
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Neuer Kernspintomograph für die Radiologie

Neuer Kernspintomograph für die Radiologie

Mit einer Summe von 500.000 Euro unterstützt der Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e.V. die Anschaffung eines neuen Kernspintomographen. Er wird an der Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsmedizin Mainz stehen. Dieses moderne Gerät ist gerade auch für die Untersuchung von Kindern ideal. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Facebook gibt Gas

In das Web 2.0 kommt Bewegung. Facebook will die verschiedenen digitalen Kommunikationswege auf seiner Online-Plattform zusammenführen. Zukünftig ermöglicht das soziale Netzwerk seinen Nutzern, via E-Mail, Chat und SMS zu kommunizieren. Sie können dann sowohl mit ihren Kontakten als auch mit Nicht-Mitgliedern über alle Kanäle und Endgeräte Nachrichten austauschen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Kinder und Wirte dürfen laut sein

Kinder und Wirte dürfen laut sein

Mainz wird Kinder- und Biergartenfreundlicher, eine schöne Kombination. Der Ministerrat von Rheinland-Pfalz beschloss, dass Kinderlärm auf Straßen oder in Höfen bald kein Grund mehr zur Klage sein soll. Auch sollen in Zukunft Biergärten oder Außenbereiche von Cafés in bestimmten Lagen länger als 22 Uhr geöffnet bleiben dürfen. Ob diese Initiative gegen nörgelnde Anwohner erfolgreich ist, entscheidet sich kommmende Woche. Dann wird nämlich der Landtag über eine entsprechende Gesetzesänderung beraten.