| | Kommentieren

Fenster zum Hof Open Air 2022 – Großes Konzertfestival im Landesmuseum ab 28. Juli

Foto: Lichtrausch Fotografie

Beim Konzertfestival „Fenster zum Hof“-Open Air 2022 treten 50 Acts an 16 Tagen im Landesmuseum auf. Vielseitig und modern, viel Pop und Indie, etwas Elektro, auch Folk, Rock & Soul, neue Ideen und große Ambitionen.
Vom 28.7.-28.8 werden insgesamt fast 50 Acts an 16 Tagen präsentiert – da ist für jeden guten Geschmack etwas dabei. Außerdem erwartet die Besucher der Varieté-Slam Poesie & Wahnsinn.
Ein Highlight ist der Auftritt von Jupiter Jones, die nach Corona-Pause endlich wieder richtig durchstarten. Ebenfalls sehr freudig erwartet wird der Auftritt von Wallis Bird, die ebenfalls zurückkehrt. Sie war schon bei der ersten Ausgabe des Festivals im Sommer 2020 solo dabei, dieses Jahr kommt sie mitsamt ihrer Band und präsentiert ihren explosiven Genremix. Gleiches gilt für den Wiederholungstäter Enno Bunger, der das Festival im Museumshof bereits das dritte Mal beehrt. Der Berufsmelancholiker erscheint dieses Jahr ebenfalls nicht solo, sondern hat seine Band zur Verstärkung dabei.

Sowieso ist das „Fenster zum Hof“-Open Air bekannt für den Blick über den Tellerrand, jedes Jahr werden spannende Kooperationen geknüpft. Neben der engen Partnerschaft mit dem Landesmuseum Mainz ist die Zusammenarbeit mit dem Schick & Schön (ehemals Coupé 70) dieses Jahr die wichtigste davon. Das gesamte erste verlängerte Wochenende der Festivalreihe findet nämlich unter dem Motto „Schick Mal Raus-Festival“ statt, zu dem das Schick DJs und Bands eingeladen hat.

Der Auftakt dieses Specials wird direkt fulminant: Mono & Nikitaman eröffnen den Sommer! Sie blicken auf 18 Jahre Bandhistorie und mehr als 1000 Konzerte zurück und sind sich sicher: 2022 wird wieder gegrölt, gemosht, zusammen im Offbeat geschwitzt und gefeiert. Außerdem treten die Mainzer Bands Sinu und Good Morning Yesterday im Rahmen des Specials auf und umrahmen das Highlight „Schick And Shine“, eine DJ-Party der Schick-Residents, die abwechslungsreiche Sounds von House über Disco und Break Beat bis hin zu Soul, Funk und Hip-Hop abliefern und das Publikum vom Nachmittag in die laue Sommernacht begleiten.

Eine weitere langjährige Partnerschaft des Festivals besteht mit dem landesweit arbeitenden Netzwerk pop rlp. Es werden gemeinsam diverse junge rheinland-pfälzer Support-Acts präsentiert und ein Netzwerk-Treffen ins Festival-Programm eingebaut. In dessen Rahmen tritt die Rockband Neufundland auf, deren Bandmitglieder sich als Mentoren im masterclass-Programm der pop rlp engagieren. Selbstverständlich darf jeder kommen und die Show genießen.

Das „Fenster zum Hof“-Open Air 2022 verwandelt den mediterranen Innenhof der Kulturstätte in einen Liveclub für fast 50 Bands, Solomusiker, DJs und andere Künstler. „Wir sind soweit und freuen uns einfach mega auf alle Besucher:innen“, sagt der Organisator des Events, Musikmaschine-Geschäftsführer Moritz Eisenach.

#fzh22
#fensterzumhofmainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.