Direkt zum Inhalt wechseln
| 14

Nach der Kampagne ist vor der Kampagne: Kult-Fastnachter Johannes Bersch im Portrait

Ein Leben geprägt von der Mainzer Fastnacht. Seine ersten Erfahrungen und Berührungspunkte hat der gebürtige Bischofsheimer Johannes Bersch schon als kleiner Junge gesammelt. Mit zehn Jahren stand er zum ersten Mal auf der Bühne. Seitdem ist die Kampagne fest in seinem Jahreskalender verankert und gehört quasi zum Alltag.

| 14

Nach der Kampagne ist vor der Kampagne: Kult-Fastnachter Johannes Bersch im Portrait

Ein Leben geprägt von der Mainzer Fastnacht. Seine ersten Erfahrungen und Berührungspunkte hat der gebürtige Bischofsheimer Johannes Bersch schon als kleiner Junge gesammelt. Mit zehn Jahren stand er zum ersten Mal auf der Bühne. Seitdem ist die Kampagne fest in seinem Jahreskalender verankert und gehört quasi zum Alltag.


|

(Klein)Kunst, Kabarett & Comedy in Mainz

Lange galt Mainz als „Stadt der Kleinkunst“. Das Theater unterhaus, das 1972 erstmals den renommierten Deutschen Kleinkunstpreis verlieh, galt als Nabel der bundesweiten Kabarett- Kultur. Heute scheint das nicht mehr so zu sein. „Gibt es die überhaupt?“, antwortet etwa der bekannte Unterhaltungskünstler Lars Reichow mit einem Augenzwinkern auf die Frage, wie es um die hiesige […]

|

(Klein)Kunst, Kabarett & Comedy in Mainz

Lange galt Mainz als „Stadt der Kleinkunst“. Das Theater unterhaus, das 1972 erstmals den renommierten Deutschen Kleinkunstpreis verlieh, galt als Nabel der bundesweiten Kabarett- Kultur. Heute scheint das nicht mehr so zu sein. „Gibt es die überhaupt?“, antwortet etwa der bekannte Unterhaltungskünstler Lars Reichow mit einem Augenzwinkern auf die Frage, wie es um die hiesige […]


| 25

„Merkel muss weg“-Demo gestern in Mainz

An einer Kundgebung am Hauptbahnhof unter dem Motto „Merkel muss weg“ haben am Montag rund 70 Menschen teilgenommen. Die Demos sind gerade scheinbar überall und werden von einigen Rechten organisiert. Die Demonstranten sagen über sich, sie seien besorgte Bürger und hätten einfach nur genug von Merkel. Einige der Organisatoren kommen aus dem rechtsextremen Türsteher- und Hooligan-Milieu. […]

| 25

„Merkel muss weg“-Demo gestern in Mainz

An einer Kundgebung am Hauptbahnhof unter dem Motto „Merkel muss weg“ haben am Montag rund 70 Menschen teilgenommen. Die Demos sind gerade scheinbar überall und werden von einigen Rechten organisiert. Die Demonstranten sagen über sich, sie seien besorgte Bürger und hätten einfach nur genug von Merkel. Einige der Organisatoren kommen aus dem rechtsextremen Türsteher- und Hooligan-Milieu. […]


|

„Schwester Cordula liebt Arztromane“ am 5. September im SWR Foyer

Ein verliebter Oberarzt, eine bildschöne Kinderärztin, eine russische Ärztin, die für ihre Liebe über Leichen geht… Die Schauspielerin Saskia Kästner hat Dutzende von Romanen seziert, gerührt und geschüttelt und zum ultimativen Arztroman zusammengebraut. „Schwester Cordula liebt Arztromane“ – eine kabarettistisch-musikalische Satire im SWR Foyer. Eintritt frei.

|

„Schwester Cordula liebt Arztromane“ am 5. September im SWR Foyer

Ein verliebter Oberarzt, eine bildschöne Kinderärztin, eine russische Ärztin, die für ihre Liebe über Leichen geht… Die Schauspielerin Saskia Kästner hat Dutzende von Romanen seziert, gerührt und geschüttelt und zum ultimativen Arztroman zusammengebraut. „Schwester Cordula liebt Arztromane“ – eine kabarettistisch-musikalische Satire im SWR Foyer. Eintritt frei.


|

sensor-Büttenrede: Neustadt-Fred und die Mainzer Ess-Kulturen

Geh ich mit Freunden durch die Stadt der Mensch auch einmal Hunger hat Früher noch: Wo gehn mern hie Heut hat jeder sei eischen Ess Ideologie Als Vegetarier uns ist bekannt der wo nix isst was selbst gerannt Kein Schwein, kei Kuh, nicht Lamm noch Fisch auch Wild und Geflügel kommt nit uff de Tisch.

|

sensor-Büttenrede: Neustadt-Fred und die Mainzer Ess-Kulturen

Geh ich mit Freunden durch die Stadt der Mensch auch einmal Hunger hat Früher noch: Wo gehn mern hie Heut hat jeder sei eischen Ess Ideologie Als Vegetarier uns ist bekannt der wo nix isst was selbst gerannt Kein Schwein, kei Kuh, nicht Lamm noch Fisch auch Wild und Geflügel kommt nit uff de Tisch.


|

Herbstkrach – Die Schreckensherrschaft der Laubbläser beginnt

von Florian Barz: Sobald die ersten Blätter von den Bäumen fallen, stolzieren Gärtner und Hausmeister wieder mit ihrem Hackenporsche durch die Gegend. In Ghostbuster-Manier blasen sie das Laub vor sich her und quälen friedliebende Menschen aus dem Schlaf. Auch Einzelhandels-Geschäfte, Gastronomen & Co. machen fleißig mit. Da bläst der Cafébesitzer die Blätter einmal quer über […]

|

Herbstkrach – Die Schreckensherrschaft der Laubbläser beginnt

von Florian Barz: Sobald die ersten Blätter von den Bäumen fallen, stolzieren Gärtner und Hausmeister wieder mit ihrem Hackenporsche durch die Gegend. In Ghostbuster-Manier blasen sie das Laub vor sich her und quälen friedliebende Menschen aus dem Schlaf. Auch Einzelhandels-Geschäfte, Gastronomen & Co. machen fleißig mit. Da bläst der Cafébesitzer die Blätter einmal quer über […]


|

Exhibitionisten-Gruppe in Sauna festgenommen

Mainz – In einer Sauna in der Innenstadt wurde heute Mittag eine Gruppe Sauna-Rentner festgenommen. Die gesamte Gruppe entblößte sich in mehreren Räumen. Auch noch nicht ganz Volljährige waren anwesend und schockiert. Zwar habe der Saunameister darauf aufmerksam gemacht, im Freibereich auf die Bedeckung von Nacktheit zu achten, sei jedoch an der Sturheit der Gruppe […]

|

Exhibitionisten-Gruppe in Sauna festgenommen

Mainz – In einer Sauna in der Innenstadt wurde heute Mittag eine Gruppe Sauna-Rentner festgenommen. Die gesamte Gruppe entblößte sich in mehreren Räumen. Auch noch nicht ganz Volljährige waren anwesend und schockiert. Zwar habe der Saunameister darauf aufmerksam gemacht, im Freibereich auf die Bedeckung von Nacktheit zu achten, sei jedoch an der Sturheit der Gruppe […]