| | Kommentieren

sensor-Büttenrede: Neustadt-Fred und die Mainzer Ess-Kulturen

Geh ich mit Freunden durch die Stadt
der Mensch auch einmal Hunger hat

Früher noch: Wo gehn mern hie
Heut hat jeder sei eischen Ess Ideologie

Als Vegetarier uns ist bekannt
der wo nix isst was selbst gerannt

Kein Schwein, kei Kuh, nicht Lamm noch Fisch
auch Wild und Geflügel kommt nit uff de Tisch.

ABER das ist nur die erste Stufe
hör ich den Veganer rufe.

Nichts von dem verzehren wir
Ist es ein Produkt vom Tier

Nie Milch, kein Ei noch Lederschuh
ohne Federbett deck ich mich zu

Zum Honig-Genuss nicht mal bereit
hätten die Bienen Rente und gereschelt Arbeitszeit

In Stufe drei wird es noch besser,
sind wir beim Thema Rohkostesser

Bei maximal 40 Grad wird da nur gegart
Sonst werd die Karotte am Ende noch zart.

Die Konsequenten hörst du schwärme
Zum Kochen reicht schon Körperwärme

Doch warte mal auf Stufe vier
die Krönung sind Frutarier

Es gibt doch nichts was es nicht gibt
ein Mensch der Pflanzen so doll liebt

dass aktiv zu ernten ihm verboten
es gibt nur abgefaulte Schoten

Der isst nur was fällt selbst vom Stamm
und sich am Baum nicht halten kann

WEN hab ich eigentlich noch vergesse,
Ach, die wo nur Lebewesen fresse

Fleisch ist ein Stück Lebenskraft
Und die Haut ein Stiefelschaft

Käfighaltung, Bolzenschuß
beim Geschmack ein Hochgenuß

Kaum ist die arme Sau halbiert
wird lecker Blutsupp heiß serviert

Durchgedreht der Rest noch warm
dann abgefüllt im eignen Darm

Essen ja fast schon wie Religion – mittlerweile
des hat zwar sei schlechte Seiten aber auch Nachteile

Mer diskutiert was als Nahrung besser wär
Und Woanners bleibt der Teller leer

Zwischen Tofu und Haxe kannst du NUR entscheiden
weil andre Menschen Hunger leiden

Gesünder leben – red doch kein Stuss
Zum Verzicht brauchts Überfluss

Im Wohlstand lebt sichs halt ungeniert
Angefressen – abtrainiert !

Globalismus – mit vollem Magen
Aber das dann für jeden, würde ich sagen !!

Helau, Helau, Helau !

Neustadt Fred ist Büttenredner des NÜV  (Närrischer Überwachungsverein Mainz e.V.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.