| | Kommentieren

Visionär Filmfestival vom 8. bis 10 Oktober im Capitol & Palatin

Das in Berlin geborene Filmfestival legt in diesem Jahr den Fokus auf aufstrebende junge Filmemacher aus Nordeuropa, inklusive einer Hommage an Aki Kaurismäki. Mit Beiträgen aus Dänemark, Finnland, Georgien, Norwegen und Schweden!
So vielfältig die unterschiedlichen Kulturen der nordeuropäischen Länder sind, so unterschiedlich sind auch die Geschichten, die die Filmemacher erzählen: lokal und universal, emphatisch und abstrakt, analytisch und mitreißend, gewagt und neu.

www.visionaerfilmfestival.com/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.