| | 1 Kommentar

Aufruf zur Spendenaktion am 21. März: Brunnen in der Neustadt sollen wieder fließen


Insgesamt zehn Brunnen findet man bei einem Spaziergang durch die Neustadt. Einige davon sind auf den ersten Blick nicht so recht erkennbar: sie sprudeln und fließen nämlich nicht mehr. Aus Kostengründen hat die Stadt sämtlichen Brunnen in Mainz vergangenes Jahr das Wasser abgedreht. Drei Neustadt-Freundinnen haben sich nun zusammengeschlossen, um die Brunnen wieder zum Leben zu erwecken. Sie starten am 21. März einen Spendenaufruf auf dem Wochenmarkt am Frauenlobplatz. Die “Brunnennixen” Erni Hess, Rita Krings und Rosi Vinz sind auf der Suche nach privaten Spendern und Sponsoren, Geschäften und Firmen. Die Einnahmen sollen zielgerichtet ausschließlich für die Inbetriebnahme der Neustadt-Brunnen verwendet werden.

Ein Kommentar “Aufruf zur Spendenaktion am 21. März: Brunnen in der Neustadt sollen wieder fließen

Comments are closed.