| | Kommentare deaktiviert für Wiglaf Droste liest am 7.12. im schon schön

Wiglaf Droste liest am 7.12. im schon schön


Das meistverwendete deutsche Wort heißt „Ömm”, davon bekommt man das „Burnout-Syndrom”, und zwar „absolut” und „definitiv”. Viel „Identität” ist den Deutschen „weggebrochen”, die ihre Erfahrungen aber auch „auf ihren Alltag runterbrechen” müssen, während Politiker „die Menschen abholen” oder „mitnehmen” wollen, wohin auch immer. Mit einer Lesung über die deutsche Sprache gastiert einer der besten Prosa-Autoren des Landes (Süddeutsche Zeitung) am 7. Dezember im Kulturclub schon schön.

Vielfältig sind Wiglaf Drostes Abenteuer auf der Wortschatzinsel, verwundert, neugierig, analytisch und spielerisch gut gelaunt fragt der Autor sich und den Leser: Sprichst du noch, oder kommunizierst du schon? Danach ist Party mit BOUNCE! Freestyle Funk Extravaganza und Special Guests.