| | Kommentieren

Wie sieht das Gutenberg-Museum in Zukunft aus? – Bürgerveranstaltung am 21. Februar

Auf das Gutenberg Museum kommen Veränderungen zu. Derzeit arbeiten Stadt und Museum an der Modernisierung und Erneuerung des Gutenberg-Museums. So soll künftig ein 23 Meter hoher „Gutenberg-Tower“ den kostbarsten Schatz des Weltmuseums – die Gutenberg-Bibel – beherbergen (siehe Foto). Mit der Ausstellung der Gutenberg-Bibel in dem markantesten Bauwerk der vom Hamburger Architektenbüro DFZ konzipierten Erweiterung und Modernisierung des Gutenberg-Museums wird der „Bücherturm“ zum „Bibelturm“. Über den aktuellen Stand der Planungen informieren die Architekten am 21. Februar im Vortragssaal des Museums. Ebenfalls anwesend sind Kulturdezernentin Marianne Grosse, Museumsdirektorin Dr. Annette Ludwig und der Werkleiter der für das Bauprojekt verantwortlichen Gebäudewirtschaft Mainz (GWM) Gilbert Korte. Beginn um 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.