| | Kommentare deaktiviert für Weniger Zebrastreifen in Mainz

Weniger Zebrastreifen in Mainz


Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Mainz wird in den kommenden Wochen an verschiedenen Stellen in Mainz “Zebrastreifen” entfernen. Hintergrund: 2008 und 2009 wurden alle Fußgängerüberwege geprüft. 90 Prozent davon bleiben erhalten, die restlichen werden entweder mit Beleuchtung versehen oder entfernt. An folgenden Stellen wird es bald keine Zebrastreifen mehr geben:

Mainz-Altstadt
Heugasse / Ecke Liebfrauenstraße
Heugasse / Grebenstraße
Münsterstraße / Übergang Bilhildisstraße
Terrassenstraße / Einmündung Kupferbergterrasse

Mainz-Neustadt
Wallaustraße / Ecke Mainstraße

Mainz-Weisenau
Hohlstraße Haus Nr.11/12
Dr. Friedrich-Kirchhoff-Straße / Einmündung Wormser Straße
Mönchstraße / Einmündung Wormser Straße

Mainz-Mombach
Am Polygon / Einmündung Westring