| | Kommentieren

Rockfield Open Air vom 17. – 19. August in der Reduit Mainz-Kastel

Was vor über zwei Jahrzehnten mal mit einer Grillparty von Künstlern und Musikern auf dem Airfield in Mainz Finthen begann, ist über die Jahre zu einer der bedeutendsten Live-Musik-Veranstaltungen der Region angewachsen – dem Rockfield Open Air!  Am Wochenende ist es wieder soweit.

Das familienfreundliche Festival findet im Innenhof der Reduit am Brückenkopf in Mainz Kastel statt und ist das größte „Umsonst & Draußen“-Festival der Region.

Das Rockfield zeichnet sich durch seine durch und durch Musik-affine Struktur aus. Die Akteure sind nicht nur mit ihren Bands auf der Bühne zu erleben, sondern packen überall selbst mit an. So wird man auch an den Theken der Getränke-, Info- und Verkaufsstände von namhaften Instrumentalisten und Sängern bedient, die zum Teil vor großem Publikum auf internationalen Bühnen auftreten.

Zwischen den Mauern des ehemaligen Verteidigungsbaus ist das Festival also zugleich ein Meet & Greet unter Gleichgesinnten um zu fachsimpeln, Freunde zu treffen, Kontakte zu schließen und sich gegenseitig zu feiern.

In diesem Jahr haben die Mitglieder der Kulturfabrik Airfield aus ihren Reihen wieder ein vielfältiges Programm von jeweils 45minütigen Shows zusammengestellt, das zu jeder Tageszeit seine Reize zu bieten hat. So begegnet man in der Timeline zwischen Jazz von Lichtmast_18 und Stoner-Rock von Rogue Result auch selbst kreierten Stil-Bezeichnungen wie dem „Knusper-Pop“ der Thriller Pfeifen (foto) oder dem „Schweine-Rock“ der Hängerbänd.

Erstmals werden in diesem Jahr als Latenight Act die KfAllstars eine Live-Session-Party feiern mit wechselnder Besetzung verschiedenster Instrumentalisten und Vocalisten der Kulturfabrik Airfield.

Zur kulinarischen Publikumsverköstigung setzen die Veranstalter auf regionale Partner. Ein Großteil der Veranstaltungskosten soll durch den Getränkeverkauf gedeckt werden. Darum sind Fremdgetränke nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.