| | Kommentare deaktiviert für N´Eis kauft historisches Wachthaus am Winterhafen und verkauft dort u.a. … Eis

N´Eis kauft historisches Wachthaus am Winterhafen und verkauft dort u.a. … Eis

wachthaus
Zwischen Fort Malakoff und Winterhafen wird ja gerade noch schick ge/verbaut der letzte Rest des Areals. Auch das so genannte historische Wachthaus (kleines rotes Backsteingebäude, siehe Foto vor großem Gebäude) erfährt eine neue Nutzung. In exponierter Lage werden die beiden Neustadt-Eis Inhaberinnen Anke Carduck und Julia von Dreusche dort ab der nächsten Saison 2017 eine weitere Verkaufsstelle eröffnen. Sie haben das historische Wehrhäuschen nämlich gekauft. Eine dritte Verkaufsstelle eröffnen sie bald noch in der Gaustraße. Die Eisdiele zieht dort neben das Café “Dicke Lilli” in das kleine Zimmer, das einst als Ausstellungsfläche genutzt wurde. Fünf exklusive Sorten in der Richtung Heidelbeer-Cheesecake und so werden nun angeboten. Und natürlich im Schloss-Innenhof im “Eulchen-Biergarten” wird auch noch N’Eis an den / die Mann / Frau gebracht. Da schleckt das Eis und fließen die Euroletten.