| | Kommentare deaktiviert für Mainzer knackt den Lotto-Jackpot

Mainzer knackt den Lotto-Jackpot

Mainz (dapd-rps). Ein unbekannter Lottospieler aus dem Raum Mainz hat am Samstag den Jackpot geknackt und 3,5 Millionen Euro gewonnen. Investiert hatte der Spieler 13,10 Euro, wie Lotto Rheinland-Pfalz am Montag mitteilte. Der 340. Lotto-Millionär aus dem Bundesland seit 1955 hat nun 13 Wochen Zeit, um seinen Gewinn geltend zu machen.
Den Angaben zufolge handelt es sich um den höchsten Lotto-Gewinn in Rheinland-Pfalz in diesem Jahr. Der Spieler hatte den Tippschein am Freitagvormittag in der Landeshauptstadt abgegeben. Laut Lotto ist Mainz derzeit ein gutes Pflaster für Gewinner: In den vergangenen Wochen hatten zwei ebenfalls noch unbekannte Tipper 503.000 beziehungsweise 359.120 Euro gewonnen.