| | Kommentieren

KulturGarten im Schloss öffnet – Open Air-Reihe auf der Zitadelle folgt am 10. Juni

Das Warten hat ein Ende: Die „Mainzer KulturGärten“ im Innenhof des Schlosses öffnen am kommenden Freitag ihre Pforten. Bei einem abwechslungsreichen Kultur- und Gastronomieangebot müssen Gäste allerdings eine vorherige Reservierung sowie ein Test-, Impf- oder Genesungsnachweis vorzeigen. Am 10. Juni startet schließlich die Open Air-Reihe „Kultur verbindet – Zitadelle live!“.

Sitzplatz online unter www.mainzer-kulturgaerten.de und dort vorab registrieren – dieses Vorgehen ist auch bei kostenfreien Veranstaltungen notwendig. Die Tische dürfen zum aktuellen Zeitpunkt mit max. fünf Personen (älter als 14 Jahre) aus zwei Haushalten besetzt werden.

Generell herrscht Testpflicht – d.h. dass ein negativer Test (max. 24 Stunden alt) einer offiziellen Teststelle vorgezeigt werden muss. Vor Ort im Schloss selbst wird es keine eigene Testmöglichkeit geben – aber nur wenige Schritte weiter bietet die Teststelle von „Schnelltest Deutschland“ im Allianzhaus zertifizierte Tests an: https://schnelltest-deutschland.de/termin-buchen.

Genesene und Geimpfte müssen entsprechende Nachweise vorlegen. Es gelten außerdem die allgemeinen Abstandsregeln. Ab Einlass herrscht strikte Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2- oder medizinische Maske). Am Tisch kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Die „Mainzer KulturGärten im Schloss“ sind täglich geöffnet – von Montag bis Freitag von 17 bis 22 Uhr, samstags und sonntags von 15 bis 22 Uhr. Sollte das Wetter zu schlecht sein, erfolgt eine allgemeine Information bzgl. der Öffnung bzw. Schließung über www.mainzer-kulturgaerten.de und die Social Media-Kanäle des Frankfurter Hofs.

Den Auftakt zum Kulturprogramm machen am 28.05. das Trio von „Los 4 del Son“, einer der bekannteste Son-/Salsa-Gruppen Kubas. Weiter geht es direkt am Samstag, den 29. Mai ab 19 Uhr mit „Nino Grandi & The Bluesboys“ und am Sonntag, den 30. Mai ab 19 Uhr mit Anna-Maria Zivkov. Wie im letzten Jahr auch, wird der „Mayence Schorle Club“ wieder draußen stattfinden – zum ersten Mal in diesem Jahr am 1. Juni. Im Juni und Juli geht es munter weiter mit Kultur-Acts aus der Region, für die ab sofort Tickets erhältlich sind: LateLounge am 03.06., Jetlagged am 04.06., Wolfi Klein & Friends am 05.06., Andy Ost am 13.06., „Die Affirmative“ am 30.06., Evi Niessner & Mr. Leu am 09.07., Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten am 10.07., Please Madame am 15.07. und Tobias Mann am 18.07. Weitere Programmpunkte finden sich jederzeit auf der Website www.mainzer-kulturgaerten.de

 

Doch nicht nur im „Mainzer KulturGarten im Schloss“ ist der Genuss im Live-Format wieder möglich – auch auf der Zitadelle Mainz laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren für die Open-Air Premiere am 10. Juni in der Reihe „Kultur verbindet – Zitadelle live!“. Die Band „Cari Cari“ macht hier bei freiem Eintritt ab 18:30 Uhr den Auftakt. Mit Lisa Eckhart, The Düsseldorf Düsterboyas, Whiskydenker und Flo&Chris wird im Juni die beliebte Kulturreihe fortgesetzt. Auch hier gelten die aktuellen Registrierungs- und Anmeldebedingungen – analog der „Mainzer KulturGärten im Schloss“.

Weitere Informationen zur Ticketbuchung, Platzreservierung und zum Programm im „Mainzer KulturGarten im Schloss“ unter www.mainzer-kulturgaerten.de und bei Facebook (@mainzerkulturgaerten).

 Weitere Informationen zur Ticketbuchung, Platzreservierung und zum Programm der Reihe „Kultur verbindet – Zitadelle live!“ unter www.frankfurter-hof-mainz.de/programm-tickets/zitadelle-live

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.