| | Kommentare deaktiviert für Kaum Platz für neue Kitas – Stadt startet Aufruf

Kaum Platz für neue Kitas – Stadt startet Aufruf

jonas_otte_kita_mainz-4Der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr stellt die Stadt vor große Probleme. Es gibt kaum Grundstücke und Gebäude für den Bau von neuen Kindertagesstätten. Jetzt bittet die Stadt die Bürger um Hilfe. “Die Stadt ist in Not – wir brauchen Ihre Mithilfe!“, appellieren Liegenschaftsdezernent Christopher Sitte und Sozialdezernent Kurt Merkator an alle Grundstücksbesitzer, die unbebaute oder auch bebaute Grundstücksflächen in Mainz besitzen und diese verkaufen oder verpachten möchten.

Insbesondere in der Altstadt, der Oberstadt und Laubenheim werden Grundstücke für Kindertagesstätten gesucht. Die Grundstücksfläche sollte mindestens 1000 qm groß, gerne auch größer sein. Melden können sich die Anbieter bis 31. Januar 2017 unter der eigens für diesen Zweck eingerichteten E-Mail-Adresse kita.flaeche@stadt.mainz.de oder telefonisch beim städtischen Amt für Wirtschaft und Liegenschaften:  06131/12-2352