| | Kommentare deaktiviert für Gratis-Spieltag für sozial benachteiligte Personen beim Schwarzlicht-Minigolf am 22. Januar

Gratis-Spieltag für sozial benachteiligte Personen beim Schwarzlicht-Minigolf am 22. Januar

Die erste Mainzer Schwarzlicht-Minigolfanlage feiert ihr Jubiläum mit einem Gratis-Spieltag für sozial benachteiligte Personen. Am kommenden Montag, den 22, Januar, stellen die Schwarzlichthelden kostenlos 18 individuell gestaltete Bahnen in der Holzstraße zur Verfügung.

„ Der hohe Zuspruch übertrifft unsere optimistischen Erwartungen bei Weitem! Seit Eröffnung sind die  Wochenenden meist schon viele Tage im Voraus nahezu komplett ausgebucht“, freut sich mit Mitbetreiber Matthias Goetz. „Wir möchten daher unseren Kunden etwas zurückgeben und am 22. Januar alle Personen einladen, die ‚aufs Geld gucken müssen‘ und sich eine Runde Schwarzlicht-Minigolf nicht  einfach mal so leisten können.“ Eingeladen sind Jung und Alt, Familien mit Kindern, Gruppen oder Einzelspieler.  „Wir möchten die  Bedürftigkeit der Spieler nicht prüfen. Wir verlassen uns auf die  Ehrlichkeit und die Fairness der Menschen.“ erklärt er. Bis zu 250 Spieler sollen von 14 bis 22 Uhr ihr Können unter Beweis stellen. Um möglichst auch genauso viele Spieler an dem Tag begrüßen zu können, wurden Sozialeinrichtungen und Verbände angeschrieben.

Die Anmeldung zum  Schwarzlichthelden-Tag ist ab sofort per E-Mail an info@schwarzlichthelden.de oder unter 06131- 4929275 und  dem Stichwort  „Schwarzlichthelden-Tag“ möglich.