| | Kommentieren

Entwicklung an der Ludwigsstraße schreitet voran: Karstadt Sport endet zum Juli

Nach Verhandlungen zwischen der RNI GmbH (Sparkasse Rhein-Nahe und J. Molitor Immobilien GmbH) und Karstadt schreitet die Weiterentwicklung an der Ludwigsstraße voran. RNI teilte heute mit, dass Karstadt Sport ab dem 1. Juli für den ersten Schritt der Projektentwicklung des gesamten Areals rund um Karstadt zur Verfügung stehen. Auch in die Verhandlungen mit den weiteren Eigentümern der umliegen Immobilien erhalten somit frischen Wind.  Geplant wird eine zeitgemäße Konzeption, die stationären Einzelhandel und digitalen Vertrieb miteinander verbinden soll. „Zurzeit befassen wir uns intensiv mit den Handelskonzepten der Zukunft und beschäftigen uns dabei auch mit deutschlandweiten Best practice-Beispielen. Karstadt vernetzt heute schon erfolgreich seine Filialen und den Online-Handel und ist dank seiner Expertise bei diesem Projekt ein sehr wichtiger Partner für uns“, erklärt Projektentwickler Dirk Gemünden. „Jetzt können wir an der Fuststraße in die konkrete Planung einsteigen“. Peter Scholten, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Nahe ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir nach intensiven Verhandlungen nun in die Umsetzung gehen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.