| | Kommentieren

Weinmarkt im Mainzer Stadtpark startet am 23. August

“Regen lässt das Gras wachsen, Wein das Gespräch”, so ein schwedisches Sprichwort. Vor allem auf Letzteres darf sich an den nächsten beiden Wochenenden gefreut werden, wenn der Weinmarkt im Volkspark wieder zu redseligen Sommerabenden einlädt.

Neben den Mainzer Winzern ist in diesem Jahr auch Great Wine Capitals-Stadt Verona mit einem Stand vertreten.  Die Weinregion rund um die Provinzhauptstadt erstreckt sich vom Gardasee zu den Lessini Bergen, einem Bereich der von Po und Etsch durchflossen wird. In der gleichnamigen Provinz wird Wein schon seit den Römern, angebaut. Neben den klassischen Weinen sind Sonderformen wie der Recioto in weiß oder rot sowie die Sekte bekannte Markenzeichen der Weinregion.

Ein buntes Rahmenprogramm ergänzt das kulinarische Lineup. Dazu stehen unter anderem Fabian Schreiber&Band, Absintho Orchestra, Marie Diot und viele mehr auf der Bühne.

Auf dem Künstlermarkt im Rosengarten zeigen rund 60 Künstler aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland die Produkte ihres Schaffens: Holzarbeiten, Goldschmiedekunst, Seidenmalerei. Ergänzt wird das exklusive Sortiment durch einen kleinen antiquarischen Büchermarkt.

Außerdem ist für ein vielseitiges Kinderprogramm gesorgt. Am Samstag, 25. August, wird zudem eine große Oldtimer Rallye stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.