| | Kommentieren

The Mumbai Project & hr-Bigband am 28. September im Frankfurter Hof

Der deutsch-indische Klavierindividualist Jarry Singla ist mit seinem Mumbai Project zu Gast in Mainz. Die überwiegend von Jarry Singla komponierten Stücke werden hierzu exklusiv für die hr-Bigband arrangiert.
2013 ging Singla für sechs Monate nach Mumbai, um dort zu recherchieren, zu komponieren und mit indischen Musikern zusammen zu spielen. So entstand das Mumbai-Project, in dem das Trio um drei anerkannte Virtuosen der nordindischen Klassik erweitert wird. Zusammen machen sie eine Musik “zwischen halsbrecherischer rhythmischer Rasanz und kontemplativer Klangversenkung” (Jazzthing). 20 Uhr, 24 Euro im VVK.
Wir verlosen 2×2 Tickets unter losi@sensor-magazin.de Betreff: Mumbai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.