| | Kommentieren

„Tage in Tokio“: Christopher Peters liest am 22. November in der Kakadu Bar

Der Autor hat Romane über Japan geschrieben, sich in der traditionellen Teezeremonie ausgebildet, sammelt japanische Keramiken – und ist nie in Japan gewesen. So wird die erste Reise nach Tokio zum Abgleich zwischen Fantasie und Realität. Die Lesung ist eine Kooperation mit „SWRlesenswert“ und wird von Alexander Wasner moderiert. Beginn ist um 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.