Direkt zum Inhalt wechseln
| 1

StijlMarkt hört auf!?!

Foto: Tim Dechent

Was 2009 mit einem spontanen Wochenende als Design-Lagerverkauf begann, hat sich über die Jahre zu einer der größten und bekanntesten deutschen Plattformen für junge Kreative entwickelt. Viele tausend Designer und Labels hat der StijlMarkt und Gründer Christian Voigt supported und ganz Deutschland gezeigt, welche Schätze es neben dem Mainstream zu entdecken gilt. Der Mittvierziger gibt nun bescheid: „Es ist Zeit für etwas Neues. Für mich und für Euch da draußen. Es ist keine leichte Entscheidung, aber es wird bis auf Weiteres keinen StijlMarkt mit uns geben.“

Wie es nun weitergeht? Das weiß er selbst noch nicht. Aber er bleibe im Thema und sei nicht aus der Welt. Vielleicht kommt der StijlMarkt irgendwann in anderer Form zurück. Für diesen Moment schaut er und sein Team mit Stolz zurück und ihm sei klar: „Ohne die vielen wunderbaren Köpfe, die ich in meinem Team haben durfte, ohne die treuen Aussteller mit ihren wunderbaren Produkten, ohne die unzähligen neugierigen Besucher wäre es nicht diese Wahnsinns-Reise geworden. Und deswegen rufe ich Euch allen ein sehr großes D.A.N.K.E. zu 🙂.“

1 response to “StijlMarkt hört auf!?!

  1. !! oh schade. Das ist immer ein fester Termin in meinem Kalender gewesen.
    Viel Erfolg dem ganzen Team auf neuen Wegen, wünschen die Kreativisten aus Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert