| | Kommentieren

„Seele oder Silikon“ am 12. & 13. Juli im Galli Theater

Wer ist eigentlich die Schönste im ganzen Land? Das Mainzer Galli-Theater versucht die Antwort auf diese Frage in seinem Stück „Seele oder Silikon“ zu finden.

Wilma Botoxky, schräg auf die 50 zugehend, hat eine kuriose Erbschaft gemacht. Sie will ihr Glück mit der jungen Nachbarin Gisela teilen und sieht ihre letzte Chance für eine Rundumerneuerung gekommen. Schienbeinverlängertes Bein, Bauch zum Arsch verschieben, Silikon einführen oder doch lieber Botox unterspritzen? Gisela und Botoxky geraten in einen Kampf um jung und alt, schön und hässlich, blühend und verwelkt. Am Ende steht die Frage: Seele oder Silikon?

12. und 13. Juli

Beginn: 20 Uhr

Tickets: VVK 12 Euro, AK 18 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.