| | Kommentieren

Nächste (öffentliche) Stadtratssitzung am Mittwoch 18. November (Rheingoldhalle)

Spannend wird es wieder auf der nächsten Sitzung des Mainzer Stadtrates. Alle an der Stadtpolitik interessierten Bürger können die Tagesordnung und Dokumente der nächsten Sitzung im Internet unter www.mainz.de/ratsinformation abrufen und die Sitzung ab 15 Uhr besuchen. Sie findet dieses Mal in der Rheingoldhalle statt – und wird wieder als Livestream auf der Homepage der Stadt übertragen: www.mainz.de/stadtrat-live. Eine Aufzeichnung der Sitzung wird ebenfalls auf der Seite zur Verfügung gestellt.
Besprochen werden u.a.: Neue Träger für drei Mainzer Schulen des Bistums, Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen, Fluktuation in der KfZ-Zulassungsstelle und lange Wartezeiten bei Bauanträgen. Raumlüftungskonzept an Mainzer Schulen & Kitas, die Machbarkeitsstudie Neubau Gutenberg-Museum, die Entwicklung des ÖPNV nach der Ablehnung der City-Bahn in Wiesbaden, Sanierung Taubertsbergbad, Sanktionen während der Coronapandemie, die künftige Nutzung des Allianzhauses sowie die sommerliche Räumung am Winterhafen, die Preisgestaltung der Mainzer Bürgerhäuser, die neue Stellplatzsatzung, die Versorgung mit Elektro-Schnell-Ladestationen in der Stadt, der Ausbau des Biotechnologiestandorts Mainz u.v.m. – Viel Vergnügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.