| | Kommentieren

Meenzer Science-Schoppe am 11. August am Mainzstrand

Feierabend und noch wissensdurstig? In der Reihe bringen Mainzer Fachleute aktuelle Forschung auf den Tresen, beantworten Fragen und laden zur Diskussion. Kurz, unterhaltsam und bei einem gepflegten Schoppe. Diesmal zu Gast: Professorin Sabine Corsten und Katharina Giordano (Katholische Hochschule), die von ihren Erfahrungen mit Tablet-gestützter Biographiearbeit in Senioreneinrichtungen berichten. Beginn ist um 18 Uhr. Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.