| | Kommentare deaktiviert für Matthias Egersdörfer am 14. und 15. September im unterhaus

Matthias Egersdörfer am 14. und 15. September im unterhaus

picture_show (4)
Morgens braucht er seinen Kaffee! Sonst geht nix. Doch die Milch ist mies… Da kippt Matthias in einen kafkaesk absurden Alptraum! Egersdörfer (dt. Kleinkunstpreis 2015) erzählt von Abgründen, wo Alltäglichkeiten lauern. Ein wilder Berserker, ein sanfter Denker, massig, bullig, verschmitzt, ein Mann wie ein Vulkan. Brillante Tour de Force. Beginn um 20 Uhr. Karten kosten 20 Euro.