| | Kommentieren

Interkulturelle Woche vom 8. bis 17. September

Die Interkulturelle Woche hat mittlerweile einen festen Platz im Mainzer Veranstaltungskalender. Sie soll einen Beitrag zum Abbau von Grenzen liefern und Begegnungen schaffen. Höhepunkt der Woche ist wieder das Interkulturelle Fest am 10. September rund um den Dom mit Programmpunkten aus den Bereichen Musik, Sport und Tanz. 

“Vielfalt und Zusammenhalt” lautet das Motto der Interkulturellen Woche diesmal. Sie startet die  mit einer Ausstellungseröffnung am 8. September um 18 Uhr im Rathausfoyer. Im Mittelpunkt stehen der Komponist Jean Sibelius (1865 – 1957) und seine Heimat Finnland. Die Ausstellung ist bis zum 29. September im Rathaus zu besichtigen.

Zwei Tage später, am Sonntag, den 10. September, findet das Interkulturelle Fest auf den Plätzen rund um den Mainzer Dom statt. Das vielfältige Bühnenprogramm bietet fast 20 Programmpunkte aus den Bereichen Musik, Sport und Tanz. 86 Vereine, Einrichtungen und Gruppen bieten an 120 Stände von kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt über Informationen bis zu Tombola oder Spiele an. Das Büro für Migration und Integration hat gemeinsam mit dem Beirat für Migration und Integration ein breitgefächertes Programm mit 35 Einzelveranstaltungen in Kooperation mit Mainzer Einrichtungen, Initiativen, Vereinen, Institutionen und Beiratslisten erstellt. Es kann im Internet auf der Homepage der Stadt Mainz heruntergeladen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.