| | Kommentare deaktiviert für Haus Burgund zieht bald in ehem. Gutenberg-Buchhandlung (Gr. Bleiche)

Haus Burgund zieht bald in ehem. Gutenberg-Buchhandlung (Gr. Bleiche)

gutenberg
Wo bis vor einiger Zeit noch die Gutenbergbuchhandlung Dr. Kohl drinnen war, gibt es nun einen neuer Mieter: Das “Haus Burgund” zieht nächstes Frühjahr ein, welches sich derzeit noch im Allianzhaus ein paar Meter weiter befindet. Das Allianzhaus soll dann u.a. Flüchtlingsunterkunft werden. Das Haus Burgund betätigt sich als Mittler zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund. Es arbeitet speziell als Kulturzentrum und organisiert unter anderem Lesungen, Ausstellungen sowie zweimal jährlich die Burgundertage mit dem „Burgundermarkt“. Seit Mai 2007 verfügt es auch über eine Bibliothek. Eine weitere Mittlerdienstleistung ist das Praktikanten-Vermittlungsbüro das jungen Arbeitnehmer, Azubis, Studis, Schüler und Berufstätige. Das Haus Burgund wird finanziell vom Regionalrat Burgund getragen und vom Landtag Rheinland-Pfalz unterstützt. Vermieter der neuen Räumlichkeiten ist die Gesellschaft Casino “Hof zum Gutenberg”.