Direkt zum Inhalt wechseln
| 5

FREIE WÄHLER Mainz formieren sich zur Kommunalwahl

Auch die freien Wähler wollen bei der Kommunalwahl im Juni 2024 mitmischen. Momentan sind sie mit einem Mandat im Stadtrat vertreten (Erwin Stufler). Nun gehen sie mit einem neu formierten Vorstand in den Wahlkampf 2024. Auf dem Kreisparteitag am 21. November  wurden mehrere Vorstandspositionen neu besetzt und zudem erstmals ein Kreisgeschäftsführer gewählt. Die Nachwahlen waren erforderlich geworden, nachdem drei Mitglieder des Gründungsvorstandes aus privaten Gründen ihr Amt zeitversetzt niederlegen mussten. Weiteres Kernthema war eine Richtungsentscheidung über die Art des kommenden Wahlkampfes.
Für den Kreisvorstand wurden folgende Personen nachgewählt:


Stellvertretende Vorsitzende: Dr. Mario Müller und Pierre Duvinage
Schatzmeister: Christopher Pratt
Beisitzerin:  Melanie Häfner

Als neue Funktionsträger wurden gewählt:
Schriftführerin: Cara Bohnen
Kreisgeschäftsführer: Dennis Ekermann

Der Kreisvorsitzende, Christian Weiskopf, zieht ein positives Resümee: „Der Kreisparteitag hat klar gezeigt, dass wir ein gemeinsames Ziel verfolgen: Wir wollen Mainz besser machen. Ich freue mich über die große Bereitschaft der Mitglieder, Verantwortung zu übernehmen und bin sicher, dass wir sehr gut und kollegial zusammenarbeiten werden! Besonders freut mich, dass wir uns durch die Nachwahlen noch breiter und vor allem auch jünger aufstellen konnten. Ich bedanke mich ausdrücklich bei den Kollegen, die leider aus privaten Gründen ihr Amt niederlegen mussten und bin ihnen sehr dankbar, dass sie uns trotzdem weiter unterstützen.“

Kernaufgabe des erneut komplettierten Vorstandes sei die Gestaltung eines starken und bürgernahen Wahlkampfes. „Du bewegst Mainz“ stehe im Vordergrund des kommenden Wahlkampfes. „Die FREIEN WÄHLER wollen ein Mainz für alle und wollen von den Bürgern wissen, wo der Schuh drückt. Vom Bürger, für den Bürger. Unser erklärtes Ziel ist es, den Bürgern eine ernsthafte und seriöse Wahlalternative anzubieten“, so Weiskopf weiter.

Die Stadtratslisten wollen die Freien Wähler Anfang 2024 veröffentlichen.

 

5 responses to “FREIE WÄHLER Mainz formieren sich zur Kommunalwahl

  1. „Du bewegst Mainz“ und das ernsthaft und seriös?
    Mir ist nicht klar wofür diese Vereinigung steht. Sollte eigentlich für eine Kommunalwahl nicht so schwer sein.

  2. Hallo Mutant77, wenn dir nicht klar ist, wofür wir stehen, dann schreib uns doch gern mal eine Mail. Dann können wir gern im persönlichen Gespräch erklären, wofür wir stehen und was wir für Mainz erreichen wollen. 🙂 -> info@freie-waehler-mainz.de – Wenn du magst melde dich gern. Wir haben auch einen monatlich stattfindenen offenen Stammtisch wo wir uns über Politik, Mainz aber auch alle möglichen anderen Dinge unterhalten – Gern bist du auch dazu eingeladen – Bei Interesse teilen wir dir gern per Mail mit, wann und wo dieser stattfindet.

    Schöne Grüße vom FW-Team!

  3. Die „Freien Wähler“ unterstützen deutlich die aktuellen Bauernproteste. Eine Distanzierung zum rechten Rand findet nicht statt, trotz aller Entwicklungen.

    Finde ich bedenklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert