| | Kommentieren

Flink startet in Mainz durch: Lieferservice-App ruft die Einkaufs-Revolution aus / 10-Minuten-Versprechen

ADVERTORIAL

Endlich auch in Mainz: Flink revolutioniert das Einkaufen. Die App bietet nicht nur einen verblüffend schnellen, sondern auch denkbar einfachen Lieferservice. Mit 10-Minuten-Lieferzeit-Versprechen werden sorgsam ausgewählte, qualitativ hochwertige Produkte des täglichen Bedarfs zu Supermarktpreisen angeboten. So  verhilft Flink seinen Kunden zu mehr freier Zeit und Lebensfreude. Flink ist ab sofort in  Wiesbaden, Mainz, Frankfurt, Offenbach und weiteren Städten verfügbar.

Live unterwegs ist Flink vom Start weg in den „Areas“ Oberstadt, Altstadt, Bleichenviertel, Neustadt, Teile von Hartenberg-Münchfeld. „Weitere folgen rasend schnell!“, kündigen die  Macher an: „Insgesamt werden bis Ende diesen Jahres 30 Städte abgedeckt. Damit ist Flink eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas.“

Freiheit für die Freizeit
Seit über hundert Jahren hat sich die Art und Weise wie Menschen Lebensmittel einkaufen, nur unwesentlich verändert: Zu einem Supermarkt fahren, die Waren zusammensuchen,  anstellen, bezahlen, alles einpacken – und schließlich die Einkäufe nach Hause bringen. Ein zeitintensives und repetitives Unterfangen.

Bestenfalls Routine, schlimmstenfalls nervenzehrende Strapaze
Berufstätige stellen sich nach einem langen Arbeitstag die Frage: Wohlverdienter Feierabend oder Supermarktschlange? Für ein spontanes Bier mit den Besten müssen sich schnelllebige  Studenten – spätestens in nach-pandemischen Zeiten – entscheiden: Viel zahlen in der Kneipe oder warmes Sixpack aus dem Regal? Alleinerziehende stehen vor dem Dilemma von Wunschvorstellung und kraftaufwendiger Realität: Gemütlicher Samstag zuhause oder Ping Pong mit den Kids zwischen vollgestopften Regalgängen?

Flink nimmt allen den Stress und schafft so Freiheit für die Freizeit: Bequem und einfach via  App bestellen, kein Anstehen, keine leeren Regale, kein Schleppen und kein Zeitverlust!  Last, but not least: Keine überschüssigen Einkäufe und daraus resultierende Verschwendung.

Richtig Flink – nur 10 Minuten Lieferzeit
Dabei hält die App, was der Name verspricht: Innerhalb von zehn Minuten wird der digitale  Einkauf nach Hause geliefert – umweltschonend durch fair bezahlte Fahrradboten. Immer aus einem ausgewählten Sortiment von Marken-, Frische- und Bio-Produkten, in bester  Qualität und zu Supermarktpreisen.

Der smarte Alltagshelfer macht nicht nur Tempo, sondern will Dinge grundlegend verändern. Für Flink sind Konventionen dafür da, hinterfragt und optimiert zu werden. Im Fokus liegt  hierbei das Verbraucher*innen-Erlebnis: Einfache App-Bedienung, kurze Lieferwege und Produkte aus bester Qualität machen den Spontan-Einkauf zu einer echten Alternative für den mühseligen Gang zum Supermarkt.

Besonders interessant für alle Erstnutzer: Über unseren Code “SENSOR” erhalten Flink-Neukunden auf ihre Erstbestellung 10 Euro Rabatt. Voraussetzung ist, dass der Warenkorb mindestens einen Gesamtwert von 15 Euro hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.