| | Kommentieren

Filmsommer Mainz: Junges Kino auf den Sommerlichtern am 29. Juli

Der Filmsommer ist unter der Theodor-Heuss-Brücke gelandet. Mitten im bunten Treiben der Festmeile. Auch in diesem Jahr sind die Veranstalter eine Kooperation mit der Mainzplus Citymarketing GmbH eingegangen und sind erneut Gast auf den Mainzer Sommerlichtern.

Um 21 Uhr startet der Filmabend unter dem Motto “Junges Kino”. Als erstes läuft der Kurzfilm „Mia und die Eule” von Constantin Müller und danach der aktuelle Spielfilm „Dieses bescheuerte Herz“ von Marc Rothemund mit dem Darsteller Elyas M’Barek.

Mit der Filmvorführung werden das Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden und der Kinder- und Jugendhospizdienst der Mainzer Hospizgesellschaft unterstützt. Ab 19 Uhr startet dazu eine Infomeile, auf der die beiden Organisationen ihre Arbeit vorstellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.