| | Kommentieren

Das Marktfrühstück startet wieder am 23. März

Am Samstag findet das erste Marktfrühstück der Saison 2019 statt. Ein Pflichttermin für alle Mainzer Saufnasen und Weinliebhaber. Ob Riesling, Silvaner oder Spätburgunder: Die Mainzer Winzer betreiben den Ausschank wieder im Wechsel mit neuen und alten Tropfen. Aber was wäre ein Frühstück, zumal ein Mainzer Frühstück, ohne die Beigaben Weck und Worscht, die man gleich nebenan bei einem der vielen Metzgerstände bekommt?

Vom 23. März bis 16. November 2019, samstags auf dem Liebfrauenplatz direkt vor dem „Haus zum Römischen Kaiser“.

Bis 16. November, immer samstags von 9 bis 16 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.