| | Kommentare deaktiviert für Ausstellung: unART von Jürgen Oddo Blumberg ab 18. April im Rathaus

Ausstellung: unART von Jürgen Oddo Blumberg ab 18. April im Rathaus

Eine Hommage an Jürgen “Oddo” Blumberg. Dem im Juni 2017 verstorbenen Mainzer Künslter widmet sich nun eine Ausstellung in der Rathausgalerie. Die von Günter Minas kuratierte Retrospektive gibt einen Ausblick auf Blumbergs reichhaltiges Werk. Mit wenigen Zutaten und Kombinationen werden Alltagsgegenstände zu Kunstobjekten, die humorvoll, aber mit Tiefgang politische, künstlerische oder sprachkritische Gedanken vermitteln.

Jürgen Blumberg wurde 1942 in Lübeck geboren. Er studierte Kunst, Kunstgeschichte und Biologie in Mainz, war haupt­beruflich zuletzt als Grafik-Designer beim ZDF tätig. Sein Atelier hatte er in der Lampenfabrik, später in der Waggonfabrik. Trotz zahlreicher Einzel– und Gruppenausstel­lungen seit 1981 in Mainz, Wiesbaden, Sprend­lingen und Louisville ist er vielen Mainzern bis heute unbekannt geblieben.

Die Ausstellungseröffnung findet am 18. April 2018 um 19 Uhr im Rathausfoyer statt. Begrüßung durch Oberbürgermeister Michael Ebling und Kulturdezernentin Marianne Grosse. Anschließend ein Vortrag von Kurator Günter Minas: “Vom Suchen, Sammeln und Finden”.

Die Ausstellung läuft bis zum 2. Juni. Der Eintritt ist frei.