| | Kommentieren

Ausstellung: “Do the Bird” ab 6. April in der Walpodenakademie

Manche halten sie im Käfig, andere fürchten sie zu Tode, viele haben sie am liebsten gut durchgebraten auf dem Teller – die Walpodenakademie zeigt vielfältige Werke rund ums Federvieh und unsere Beziehung zu ihm. Mehr als 20 Künstler befassen sich mit dem Thema Vögel in der Gruppenausstellung „Do the Bird“, die bis zum 14. Mai in der Neubrunnenstraße zu sehen ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.