| | Kommentieren

Ausstellung „ANDY WARHOL – THE ART OF POP“: 30. September bis 30. Dezember im mainz STORE

Andy Warhol Foundation for Visual Arts

Nachdem im mainz STORE in den letzten Monaten bereits die Werke verschiedener lokaler Künstler zu bestaunen waren, werden vom 30. September bis zum 30. Dezember die Exponate einer Pop-Ikone präsentiert. Bei der Ausstellung „ANDY WARHOL – THE ART OF POP“ können Kunstinteressierte eine Auswahl an Werken des exzentrischen Künstlers erleben und sich ein Stück Kunstgeschichte mit nach Hause nehmen.


Vermutlich sind die meisten seinen Werken schon einmal begegnet, vielleicht sogar, ohne es zu wissen. „Farbenfroh“, „quietschbunt“, „erfrischend“ – so oder so ähnlich könnte man die Kunst der amerikanischen Pop-Art-Ikone Andy Warhol beschreiben. Seine experimentellen Farbkompositionen – gepaart mit Motiven aus Populärkultur und Werbung – begeistern seit den 1950er Jahren die Massen. Hinter seinen zunächst trivial erscheinenden Werken kommt dabei immer wieder sein ausgeprägter Zynismus zum Vorschein. Schon früh fasziniert von seriellen Vervielfältigungen verschiedenster Bildinhalte, machte er sich die Technik des Siebdrucks zu eigen und fertigte Werke mit gleichbleibenden Motiven in allen erdenklichen Farben an. Warhol war zudem begeistert von den verschiedenen Facetten der Konsumgesellschaft, sodass seine Werke häufig eine Gratwanderung zwischen Kunst und Konsum darstellten.

Vom 30. September bis zum 30. Dezember kann man auch in Mainz eine Auswahl seiner Werke zu bestaunen. Die Ausstellung „ANDY WARHOL – THE ART OF POP“ findet im Obergeschoss des mainz STORE am Domplatz statt. Hier können Besucher die bunte Welt des Künstlers kennenlernen: Über 30 Exponate des 1928 geborenen Vertreters der Pop Art-Kultur werden im Rahmen der Slowakischen Kulturtage ausgestellt: von seiner berühmten „Campbell‘s Soup“, „Marilyn“, über Freihandzeichnungen bis hin zu Motiven mit seinem Markenzeichen – dem Siebdruckverfahren als Vervielfältigungsmöglichkeit – und der Abbildung weiterer prominenter Persönlichkeiten. Die Exponate werden vom „Andy Warhol Museum of Modern Art Slowakei“ zur Verfügung gestellt.

Fans des Künstlers können sich außerdem ein Stück Kunst für Zuhause mitnehmen. Im mainz STORE können verschiedene Artikel wie z.B. das Buch „ANDY WARHOL“, Kunstdrucke, Postkarten sowie Kalender für das Jahr 2023 im Pop Art-Stil erworben werden.

„Die neue Andy Warhol-Ausstellung ist ein weiteres Highlight, um den mainz STORE mithilfe von Veranstaltungen und Kunstprojekten mit zusätzlichem Leben zu füllen. Die farbenfrohen Werke des bekannten Pop Art-Künstlers sollen dabei eine passende Ergänzung zu den Mainz-typischen Exponaten der mainzgefühl-Experience im Obergeschoss darstellen“, so Marc André Glöckner, Geschäftsführer der mainzplus CITYMARKETING GmbH.

Die Ausstellung kann im mainz STORE (Markt 17 / Domplatz, 55116 Mainz) zu den gängigen Öffnungszeiten (Montag bis Samstag, 10 bis 18 Uhr) sowie an ausgewählten Sonntagen (u.a. Verkaufsoffene Sonntage am 30.10. und 27.11.) besichtigt werden. Der Eintritt für Erwachsene beläuft sich auf 6 Euro (ermäßigt 4 Euro), Jugendliche ab 14 Jahren bezahlen 2 Euro. Kinder unter 14 Jahren erhalten freien Eintritt. Zudem können Audioguides für 1 Euro vor Ort ausgeliehen werden.

Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.mainz-tourismus.com/warhol

Alle Informationen zum mainz STORE unter www.mainz-store.com

Infos zu den Slowakischen Kulturtagen unter www.slowakische-kulturtage.de

P.S. Noch bis zum 26.09. findet im mainz STORE außerdem die Ausstellung „Mainzer Streetart – Leif.Lines x mainz STORE“ statt. Hierbei werden ausgewählte Werke des Mainzer Graffiti-Künstlers Leif.Lines präsentiert. Die Ausstellung kann kostenlos zu den Öffnungszeiten des mainz STORE besichtigt werden. Am 24.09. (11-14 Uhr) wird der Künstler eine Spray-Aktion auf dem Vorplatz durchführen.

Hintergrund zum mainz STORE
Der mainz STORE ist Erlebnis- und Informationszentrum in einem. Die im November 2021 eröffnete Tourist Info im Herzen der Altstadt schafft ein neuartiges Erlebnis in Form eines Mischkonzepts aus touristischer Information, Mainz-Shop, Info-Vinothek, Eventfläche und einer Dauerausstellung zur Mainzer Lebensart (#mainzgefühl). In 1A-Lage am Mainzer Domplatz erfahren Touristen und Bürger nicht nur Wissenswertes über die Sehens-würdigkeiten der Stadt, sondern lernen dabei auch spielerisch die Mainzer Lebensart sowie regionale Produkte und Anbieter kennen. Der mainz STORE gilt als lebendiges Markenerlebniszentrum und bietet durch regelmäßige Events wie z.B. Ausstellungen, Wine-Tastings, Wohnzimmerkonzerte und Mundart-Lesungen eine große Abwechslung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.