| | Kommentare deaktiviert für antagon theaterAKTion am 24. Mai auf dem Gutenbergplatz

antagon theaterAKTion am 24. Mai auf dem Gutenbergplatz

 

 

Der OPEN OHR Förderverein lädt am Samstag zu einer Theateraktion zum 40-jährigen Jubiläum des Open Ohr Festivals ein. Die “antagon theaterAKTion” spielt zu diesem Anlass auf dem Gutenbergplatz und dem Liebfrauenplatz einen Ausschnitt aus ihrem Antikriegsstück „Gingko“. Am Pfingstfreitagabend ist das Stück dann auf dem Festival in voller Länge und als Platzbespielung zu bestaunen. Die spektakuläre Liveperformance am 24. Mai findet zwischen 12 und 13 Uhr statt.

Antagon ist ein freies Tanz- und PerformanceTheater mit internationaler Besetzung und mehrdimensionalen Auftritten im öffentlichen Raum! Sie spielen einzigartige Stücke mit faszinierenden Bühnenbildern und entwickeln eigene Performances für spezielle Auftritte. Zusammen bringen sie über 30 Jahre Erfahrung als Künstler auf der Bühne mit. Sie begreifen sich als Theater der Neuzeit und zugleich Spurensucher vergessener traditioneller Theaterwurzeln. Bei antagon entsteht die Theaterarbeit in einem Prozeß, der unmittelbar in einer Projektgruppe stattfindet. Leben und Arbeiten sind innerhalb der Projekte eng miteinander verbunden. antagon arbeitet mit Mitteln des Körpertheaters, der sinnlichen Wahrnehmung, der Stimme, des Ausdruckstanzes, der Akrobatik, des Stelzenlaufes, der Improvisation, der Musik, des Feuers und des skulpturalen Bühnenbildes.