| | Kommentare deaktiviert für 60 Jahre Institut français Mainz

60 Jahre Institut français Mainz

In diesem Jahr feiert das Institut français sein 60-jähriges Bestehen und öffnet aus diesem Grund seine Türen zu diversen Veranstaltungen. Am 18. Juni beginnt der Partymarathon mit einem offiziellen Empfang ab 15 Uhr zu dem Ministerin Doris Ahnen, OB Jens Beutel, Universitätspräsident G. Krausch und andere eingeladen sind.
Am gleichen Tag, an dem übrigens auch die Mainzer Museumsnacht stattfindet, hat man ab 19 Uhr die Gelegenheit Pascal Touzeau und das Balletmainz zu bestaunen.
Eine weitere Veranstaltung folgt am 28. Juni ab 19 Uhr: In Kooperation mit der Johannes-Gutenberg-Universität findet ein Vortrag über die Deutsch-Französische kulturelle Beziehung in RLP statt. Der Dialog wird geführt zwischen Prof. C. Defrance (Sorbonne, Paris 1) und Prof. M. Kißner (JoGu, Mainz).
Am 9. Juli geht es dann mit der Jubiläumsparty etwas lockerer zu. Regionale Bands und die Pariser Band URBS sind eingeladen um uns den Abend zu versüßen. Im Anschluss sorgen DJs für gute Laune.
Im Rahmen der SWR Literaturnacht werden die Fotos (Portraits) von Isolde Ohlbaum am 27. August ausgestellt. Für den Herbst/Winter ist ein Dokumentarfilm geplant zu dem das Institut français alle Mainzer Bürger aufruft mitzuwirken.

www.institut-francais.de