| | Kommentieren

5. Mainzer Klettermarathon am 18. Dezember in Mainz-Mombach

Am Sonntag, 18.12. veranstaltet der Deutsche Alpenverein – Sektion Mainz e.V. nach zweijähriger Pause wieder einen Klettermarathon. Ein Wettbewerb, bei dem der Teamgeist im Vordergrund steht. Ziel des Wettkampfes ist es, so viele Kletterrouten wie möglich in einer vorgegebenen Zeit zu klettern. Der Klettermarathon findet von 10 bis 16 Uhr in der vereinseigenen Kletterhalle in Mainz-Mombach statt: http://jdav-mainz.de/klettermaratho

Auch weniger erfahrene Kletternde können teilnehmen – denn Punkte bekommt man nicht nur für schwere Routen, sondern können auch mit vielen leichteren Routen gesammelt werden. Natürlich gibt es für vorgestiegene Touren mehr Punkte als für solche, die am Seil von oben (Toprope) geklettert werden.

Anmelden können sich Zweierteams in drei unterschiedlichen Altersklassen, auch eine Kombination Erwachsener/Jugendlicher ist möglich. Siegerpreise werden in jeder Kategorie für die ersten drei Plätze vergeben.

Informationen zum Wettkampf und zur Online-Anmeldung gibt es unter http://jdav-mainz.de/klettermarathon. Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

Hintergrundinformation

Mit über 8.000 Mitgliedern ist der Deutsche Alpenverein – Sektion Mainz e.V. der drittgrößte Verein in Rheinland-Pfalz. Wir sind freier Träger der Jugendhilfe, sind aktiv im Umwelt- und Naturschutz und bieten ein vielfältiges Kurs- und Tourenprogramm an. Unsere vereinseigene Hochgebirgshütte in Tirol besitzt seit 2016 das Umweltgütesiegel. Zudem betreiben wir in Mainz-Mombach eine vereinseigene Kletterhalle, die ein attraktiver Trainingsort für Kletterbegeisterte jeden Alters ist. Die “Kletterkiste” ist für individuelles Sportklettern täglich geöffnet und bietet regelmäßig professionelle Kletterkurse an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.