| | Kommentieren

Zum 13. Lesesommer RLP Kinder anmelden – bis zum 22. August

Trotz Corona läuft der Lesesommer Rheinland-Pfalz gut: Mehr als 300 Kinder und Jugendliche aus Mainz und Umgebung machen in der Öffentlichen Bücherei – Anna Seghers schon mit, zwei Drittel von ihnen zum ersten Mal. Die Mädchen liegen beim Lesen zwar noch leicht in Führung, doch der Anteil an Jungen trifft mit derzeit 44 Prozent den landesweiten Durchschnitt des letzten Jahres.
Lust aufs Lesen macht der Film „Tolles Buch!“ auf der Internetseite der Bibliothek: 700 aktuelle und interessante Lesesommerbücher – von der witzigen Erstlesegeschichte über das Pferde-Sachbuch bis zum All-Age-Roman – stehen zur Verfügung.
Die Kinder und Jugendlichen machen regen Gebrauch davon: Rund 1.600 Entleihungen hat das Team der Öffentlichen Bücherei in den ersten vier Wochen verbucht – und freut sich auf alle, die noch mitmachen wollen. Schließlich gilt es, die Rekordzahl von 341 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem Vorjahr zu knacken.

Für alle, die drei oder mehr Bücher gelesen haben, gibt es tolle Preise zu gewinnen: Buchgutscheine, Eintrittskarten für Kletterpark, Minigolf, Theater oder Museum sowie Fanartikel von Mainz 05. Da in diesem Jahr coronabedingt keine Abschlussveranstaltung stattfinden kann, werden die Preise verlost und die Gewinnerinnen und Gewinner im September benachrichtigt.

Der Lesesommer dauert bis noch bis zum 22. August 2020. Anmelden können sich alle zwischen 6 und 16 Jahren in der Zentralen Kinderbücherei, Bonifaziustürme, dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr, in der Stadtteilbücherei Gonsenheim, Maler-Becker-Straße 1, dienstags und samstags von 10 bis 12.30 Uhr  und donnerstags von 15 bis 18.30 Uhr oder per Mail an oeffentliche.buecherei@stadt.mainz.de.

Informationen zum Lesesommer: www.lesesommer.de und www.bibliothek.mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.