| | Kommentare deaktiviert für Yannic Pöpperling: “Chase the Day” vom 21. bis 23. November in der Walpodenakademie

Yannic Pöpperling: “Chase the Day” vom 21. bis 23. November in der Walpodenakademie

poöpperling

Yannic Pöpperling hat für die Ausstellung „Chase the Day“ – A Photographic Travelogue analoge Fotografien zu einem atmosphärischen Reisebericht choreographiert. Das Bild der Reise ist dabei als ein Euphemismus zu verstehen: Denn Pöpperling hat nicht eine Reise dokumentiert, sondern über vier Jahre hinweg die Rock-Band Okta Logue begleitet – im Proberaum und im Studio, in privaten Situationen und bei Konzerten der Band in ganz Deutschland. Aus tausenden Fotografien hat er behutsam Motive ausgewählt, die private und intime Einblicke in den Band-Alltag erlauben. Durch die Gruppierung der Bilder und die Variation der Bildgrößen werden zum einen dokumentierte Szenen narrativ verdichtet; zum anderen versinnbildlicht diese Technik der Herstellung von motivischen Relationen die familiären Beziehungen und Freundschaften der Beteiligten.

Yannic Pöpperling wurde 1989 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Dies ist seine erste Einzelausstellung. Pöpperling lebt und arbeitet seit 2012 in Berlin.

Yannic Pöpperling
„Chase the Day“ – A Photographic Travelogue
Walpodenakademie, Neubrunnenstraße 8, 55116 Mainz
21. bis 23. November 2014
Opening: 21. November 2014, 18 bis 22 Uhr