| | Kommentieren

Winterbierfest bei KUEHN KUNZ ROSEN am 2. & 3. November

Bei der Mainzer Brauerei KUEHN KUNZ ROSEN wird die Winterzeit zum zweiten Mal mit dem Winterbierfest eingeläutet. Am Samstag um 15 Uhr öffnet das beheizte Festzelt auf dem Brauereigelände in der Weisenauer Straße 15. An diesem Tag wird zum ersten Mal der diesjährige Sud des „Gutenberg Bock“ ausgeschenkt – ein heller Doppelbock mit wärmenden 8,5 % Alkohol, der nur einmal im Jahr gebraut wird. Den offiziellen Fassanstich übernimmt um 17 Uhr Oberbürgermeister Michael Ebling. Das erste Fass geht aufs Haus.
„Der Bockbieranstich ist eine alte, gesellige Tradition, die wir versuchen auch in Mainz zu beleben“, erklärt Wendelin Quadt, Inhaber der Brauerei im Alten Rohrlager.

Neben dem neuen Gutenberg Bock wird es im Festzelt noch 10 weitere kuehne Biersorten vom Fass geben und natürlich werden auch die Mainzer Weinfreunde auf ihre Kosten kommen. Die passenden Speisen kommen vom Grill im Brauereihof. Gefeiert wird bis in die Nacht, am Abend sogar mit Live-Musik. Die Mainzer Party-Band „Dirty Glamour“ gibt ab 19 Uhr ihre rockigen Versionen bekannter Hits aus den letzten Jahrzehnten zum Besten.

Der Sonntag startet um 11 Uhr mit einem Jazz-Frühschoppen mit Justus und Alex von „So What!“. Gemütliche Atmosphäre, kuehne Biere und Leckereien vom Grill bilden bis in die frühen Abendstunden den Rahmen für einen entspannten Tag mit der ganzen Familie.

Die KUEHN KUNZ ROSEN Brauerei ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Haltestellen „Stadtpark“ und „Römisches Theater“ sind nur wenige Gehminuten entfernt. Parkplätze stehen auf dem Gelände des Alten Rohrlagers am Festwochenende nur in geringem Umfang zur Verfügung.

KUEHN KUNZ ROSEN Winterbierfest, Samstag, 02. November ab 15 Uhr, Sonntag, 03. November ab 11 Uhr im Alten Rohrlager, Weisenauer Straße 15, 55131 Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.