| | Kommentare deaktiviert für Weinerlebniswelt “Weinsensorium” heute auf Rathausplatz eröffnet

Weinerlebniswelt “Weinsensorium” heute auf Rathausplatz eröffnet

weinsensorium

 

Mit dem WeinSensorium präsentiert das Deutsche Wein­institut (DWI) von heute bis 3. Oktober – und damit parallel zur Wahl der Deutschen Weinkönigin – eine Weinerlebniswelt. Elf Tage kann dort jeder auf spielerische Art und Weise vieles über den deutschen Wein erfahren. Das WeinSensorium gastiert auf dem Jockel-Fuchs-Platz und ist bei freiem Eintritt täglich von 12 bis 21 Uhr geöffnet.
weiinkonig

Hören, riechen, schmecken, verstehen – im WeinSensorium werden alle Sinne angesprochen. Dazu hat ein Team aus Planern, Architekten und Designern ein Konzept entwickelt, das auf 400 qm zum Mitmachen einlädt. Es soll deutlich machen, dass Wein kein kompliziertes Getränk ist, sondern ein Teil unserer Kultur, das für jeden da ist und auch von jedem verstanden werden kann.

Dafür wird im WeinSensorium der Wein mit seinen vielen Facetten in ein neues Licht gerückt. Die Besucher werden auf eine Erlebnisreise eingeladen und erfahren auf ganz neue Art und Weise, warum die Weine aus den dreizehn deutschen Weinregionen so besonders sind. Zum Abschluss hält die angegliederte Lounge einen repräsentativen Querschnitt gebietstypischer Weine zur Verkostung bereit und lädt zum Diskutieren der Eindrücke ein. Dort werden auch an mehreren Tagen kostenfreie Kurzseminar zu weinkulinarischen Themen stattfinden.

Das WeinSensorium hat seit seinem Start 2008 in Berlin bereits in Leipzig, Düsseldorf, Bremen, Braunschweig, Hannover und Erfurt Station gemacht und über 45.000 Besucher begeistert.

Weitere Informationen gibt es unter: www.weinsensorium.de