| | Kommentieren

Verbot von E-Scootern über die Fastnachtstage So-Di

Über Fastnacht ist die Stadtverwaltung so freundlich uns vor uns selbst zu beschützen und das Fahren auf E-Scootern in der Innenstadt zu verbieten. Denn man darf nicht betrunken fahren, weil das ist gefährlich. Das Verbot gilt ab Sonntag, 23.2. um 18 Uhr bis zum Dienstag, 25.2. um 8 Uhr früh. Alle E-Scooter werden im Bereich der Innenstadt durch die Anbieter entfernt und eine erneute Einfahrt durch Geofencing unterbunden.

Der Bereich betrifft alle Straßen und Plätze innerhalb der durch folgende städtische Straßen begrenzten Bereiches:

Inge-Reitz-Straße – Kaiser-Karl-Ring – Barbarossa-Ring – Kaiser-Wilhelm-Ring –Bahnhofsvorplatz –  Alicenstraße – Terrassenstraße – Eisgrubweg – Zitadellenweg – Salvatorstraße –Weisenauer Straße bis zur Eisenbahnbrücke Süd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.