| | 1 Kommentar

Veranstaltungen rund um den Weltfrauentag ab 6. März

Am 8. März ist Weltfrauentag. Wenn auch (noch) kein offizieller Feiertag, widmen ihm sich in Mainz wieder zahlreiche Veranstaltungen: Den Start macht die Musikerin und Komikerin Tina Teubner im SWR-Foyer, die weiß: „Männer brauchen Grenzen“. Eva Weickart, Leiterin des Mainzer Frauenbüros spricht am 9. März zum Thema „Als Frauen endlich die Wahl hatten! Die Mainzerinnen und das Frauenwahlrecht“.

Am 12. März laden die Grünen zum Gespräch mit Familienministerin Anne Spiegel und der Drehbuchautorin Dr. Andrea Stoll im Cinémayence. Anschließend wird der Spielfilm „Marie Curie“ gezeigt. Im Haus Burgund läuft die Ausstellung „Homo Sentimentalis“ der aus Dijon stammenden Künstlerin Marie-Charlotte Urena an, die sich auf die Soziologin Eva Illouz bezieht.

Frauen in Kuba
Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt die Mainzer Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba gemeinsam mit der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) am Donnerstag, den 7. März um 19 Uhr zu einer Veranstaltung in das DGB-Haus, Kaiserstr. 26-30, in Mainz ein.
Auf der Veranstaltung, die den Titel „Frauenrechte: Immer erkämpft – niemals Geschenkt. Zum Beispiel Kuba“ trägt, wird die Botschaftsrätin der Republik Kuba, Ivet López, über die Situation von Frauen auf der Karibikinsel sprechen. Besonders im Fokus steht dabei die neue kubanische Verfassung, die am 24. Februar in einem Referendum mit überwältigender Mehrheit angenommen wurde.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Weitere Informationen:
https://www.fgbrdkuba.de/termine/flyer/20190307-frauen-in-kuba.php

Happy Women’s Day!

Ein Kommentar “Veranstaltungen rund um den Weltfrauentag ab 6. März

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.