| | Kommentieren

Überfall im Goethepark – Hinweise gesucht

Am Montagabend gegen 21:30 Uhr wurde in der Neustadt ein junger Mann überfallen. Der 23-Jährige schlief auf einer Parkbank im Goethepark, als eine achtköpfige Personengruppe erschien und ihn unter Gewaltandrohung aufforderte, seine Geldbörse herauszugeben. Nachdem der Geschädigte dieser Aufforderung nachkam, liefen die Männer weiter in Richtung Sömmeringstraße. Zwei der Täter konnte der Geschädigte wie folgt beschreiben: Der Mann, der den Geschädigten weckte, war ca. 18 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von sportlicher Statur. Er soll schwarze Haare mit einer Undercut-Frisur gehabt haben und einen schwarzen Jogginganzug, schwarze Schuhe und eine weiße Jack-Wolfskin-Umhängetasche getragen haben. Der Mann, dem der Geschädigte die Geldbörse übergab, war ebenfalls um die 18 Jahre alt, ca. 170 cm groß und von dünner Statur. Er soll lockige, schwarze Haare mit Undercut-Frisur, einen weißen Jogginganzug mit schwarzen Streifen und eine schwarze Adidas-Bauchtasche getragen haben. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.