| | Kommentare deaktiviert für Stijl DesignMarkt am 20. und 21. Februar im alten Postlager

Stijl DesignMarkt am 20. und 21. Februar im alten Postlager

stijl
Der Stijl DesignMarkt geht in die 14. Runde und verspricht ein stijlisches Wochenende voller Inspirationen und frischen Trends. Labels, Nachwuchsdesigner und Produzenten (über 150 Aussteller aus der Region und ganz Deutschland) präsentieren im Alten Postlager am Hauptbahnhof ausgefallene Designprodukte, Kleidung, Möbel, originelle Prints, liebevoll gestaltete Bücher und vieles mehr. Dazu gibt es wie immer lecker bestückte Foodtrucks und originell gestrickte Events. Kulinarisch neu sind die Suppen von „Volpe“ aus Frankfurt, „Thank God it´s Low Carb“ zaubern kleine Desserts, Nussschnitten und Zimtschnecken, Veganes kommt vom Möhren Milieu, außergewöhnliche Sandwiches vom Food Blogger „Neustadtfood“ und herzhaft süße Waffeln von „Goose“. Geöffnet jeweils von 11 bis 18 Uhr. Eintritt 5 Euro, Kinder unter 10 Jahren frei.

Viele viele Leute
Längst ist die Mainzer stijlMesse auch schon in anderen Städten wie München, Nürnberg oder Leipzig unterwegs – mit wachsendem Erfolg. Nachdem die letzten beiden Märkte in Mainz insgesamt rund 20.000 Besucher angelockt haben, rechnen die Veranstalter der Neue Projekt GmbH & Co. KG auch dieses Mal wieder mit großer Resonanz: „Wir sehen, dass der Bedarf nach exklusiven Produkten, die es im Einzelhandel oft nicht gibt, immer größer wird – Massenware ist eben meistens langweilig“, erklärt Geschäftsführer Christian Voigt, selbst Designer. Zum Herbst 2016 ist übrigens ein Wechsel der Location geplant, man darf schon gespannt sein, wohin es in Mainz geht.

Gut 30 Neue
Ein stijlisches Wochenende steht also an, voller Inspirationen und frischer Trends, mit Holz, Kork, Do-it-yourself Möglichkeiten, Magazinen, Fotoplatten, Fair Trade Kleidung und sogar Friseuren. Mehr als 30 Ausstellern sind zum ersten Mal dabei! Für Frühaufsteher sei noch erwähnt: Eine limitierte Baumwolltasche samt dem Messe-eigenen Magazin „Neuhijten“ ist für die ersten 200 Besucher pro Tag als Geschenk reserviert.