| | Kommentieren

Staatstheater: „Sweeny Todd“ – Premiere am 22. Oktober

Foto: Staatstheater Mainz

In Stephen Sondheims berühmten Musical-Thriller fließen in der Manier des Grand Guignol-Theaters schwarzer Humor und Tragik ineinander. Düstere, gewaltige Klänge werden durch den grotesk-heiteren Schwung Mrs. Lovetts kontrastiert, der dem Publikum das Lachen in den (noch) unversehrten Hälsen stecken bleiben lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.