| | Kommentare deaktiviert für Schienenersatzverkehr in den Osterferien

Schienenersatzverkehr in den Osterferien

Abschnitt Hauptbahnhof West – Bretzenheim 26. und 27. April

Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Unteren Zahlbarer Straße ab Dienstag, den 26. April bis Mittwoch, den 27. April 2011 wird auf der Straßenbahnlinie 52 zwischen Hauptbahnhof West und Bretzenheim ein Schienenersatzverkehr mit Bussen durch die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) eingerichtet. Die Straßenbahnen können an diesen beiden Tagen von Hechtsheim kommend nur bis zur Haltestelle Hauptbahnhof West/Taubertsbergbad fahren.
Die Busse bedienen am Hauptbahnhof auch die Haltestellen K und L.

Wegen der längeren Fahrzeit beginnen die Fahrten der Busse in Bretzenheim und Zahlbach in der Regel früher. Die genauen Fahrtzeiten können den gelben Sonderfahrplänen an den Haltestellen entnommen werden.

Abschnitt Am Gautor – Hechtsheim 28. und 19. April

Ab Donnerstag, den 28. April bis Freitag, den 29. April ist dann der Streckenabschnitt Am Gautor – Hechtsheim wegen Gleisbauarbeiten für den Straßenbahnverkehr gesperrt. Auch hier wird in dieser Zeit Schienenersatzverkehr durch die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) für die Linien 50, 51 und 52 eingerichtet.

Die Busse fahren von Hechtsheim kommend bis Schillerplatz und starten auch hier zur Rückfahrt. Vor dem Osteiner Hof wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. An der Haltestelle Am Gautor wird Anschluss von und zu den Straßenbahnen gewährleistet.

Alle Fahrten der Linie 66 fahren während des Schienenersatzverkehres über die Haltestelle Mühldreieck hinaus über Schillerplatz zum Hauptbahnhof und zurück. In Richtung Nieder-Olm startet die Linie am Haltebereich C Hauptbahnhof.

Die veränderten Fahrzeiten sind den gelben Sonderfahrplänen an den betroffenen Haltestellen zu entnehmen.

Weitere Auskunft erteilt gerne die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6 A unter der Telefonnummer 12 77 77 oder im Internet unter “www.mvg-mainz.de“.